Führungswechsel bei der Ortsfeuerwehr Br.-Vilsen

Am 22.06.2017 wurden im Rahmen der Gemeinderatsitzung der scheidene Ortsbrandmeister Jörg Kehlbeck, der 19 Jahre das Ehrenamt des Ortsbrandmeisters in Br.-Vilsen inne hatte und Ochtmanniens ehemaliger Ortsbrandmeister Gerd Schröder mit einem Blumenstrauß aus Händen von Samtgemeindebürgermeister Bernd Bormann verabschiedet.

Gerd Schröder wird weiterhin als stellvertretender Gemeindebrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen zur Verfügung stehen.

Mit einer einstimmigen Satzungsänderung der Freiwilligen Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen können neben dem Ortsbrandmeister zukünftig zwei weitere Stellvertreter das Ehrenamt in den Ortsfeuerwehren ausüben.

Stephan Thöle wird ab dem 01.07.2017 die Geschicke der Ortsfeuerwehr Bruchhausen-Vilsen leiten. Ihm zur Seite stehen seine Stellvertreter Dieter Stöckel und Frank Zschoche Wolff.

Eine besondere Gegebenheit wurde Stephan Thöle zuteil. In seiner Laudatio ließ Gemeinderatsmitglied Reinhard Thöle und gleichzeitig Bruder von Stephan Thöle den Werdegang vom zukünftigen Ortsbrandmeister Revue passieren, der vor seinem Umzug von Ochtmannien nach Bruchhausen-Vilsen jahrelang als stellvertretender Ortsbrandmeister in Ochtmannien tätig war.

In seiner Dankesrede bezeichnete Samtgemeindebürgermeister Bernd Bormann beide neuen und langjährig bewährten Stellvertreter vom Alter her als junge und alte „Hüpfer“ die zukünftig Thöle zur Seite stehen.

Zu den ersten Gratulanten gehörte eine 30köpfige Abordnung verschiedener Ortsfeuerwehren der Freiwilligen Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen