Einsatz Ortsfeuerwehr Asendorf VU 23.07.2017

Die Ortsfeuerwehr Asendorf wurde zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Rettungsdienst bereits vor Ort und konnte feststellen, dass der in seinem Fahrzeug eingeschlossene Fahrer offensichtlich nicht schwerer verletzt war. Es konnten jedoch die Türen der PKW´s nicht geöffnet werden, da dieser nach dem abkommen von der Fahrbahn in einem tiefen Graben gelandet war. Nachdem die Feuerwehr die Fahrzeugtür geöffnet hatte, wurde der Fahrer aus seinem Fahrzeug bereit und im Rettungswagen weiter versorgt. Anschließend wurde er zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus abtransportiert.