2019 Neujahrsempfang der Samtgemeinde Br.-Vilsen

2019 Neujahrsempfang der Samtgemeinde Br.-Vilsen


Bürger des Jahres 2018

Neujahrsempfang der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen am 13.01.2019

Ein besonderer Programmpunkt während des Neujahrsempfangs ist immer die Ehrung des Bürgers oder der Bürgerin des Jahres. In diesem Jahr übernahm dies der stellvertretende Samtgemeindebürgermeister Reinhard Thöle. Er begann geheimnisvoll mit dem Satz: „In diesem Jahr ehren wir gleich 448 Bürger.“ Es folgte ein fiktiver Tagesablauf einer dieser Bürger, und spätestens als von einem „Pieper“ und einem „Einsatz“ die Rede war, war klar, wer geehrt werden sollte: die Feuerwehrkameraden aller Ortswehren in der Samtgemeinde. Nicht ohne Grund, war doch das vergangene Jahr mit 162 Bränden – gegenüber 74 im Jahr 2017 und 62 im Jahr 2016 – und insgesamt 293 Einsätzen ein sehr anstrengendes für die Wehren. Für ihren Einsatz erhielt jeweils ein Vertreter der zehn Ortswehren einen Umschlag mit 500 Euro darin. Reinhard Thöle bedankte sich auch bei Ralf Rohlfing, dem ehrenamtlichen Geschäftsführer der Feuerwehren, für seinen Einsatz. Michael Ullmann, Gemeindebrandmeister, fasste das Jahr noch einmal kurz zusammen und appellierte an die Bürger, nicht nur Rauchmelder zu installieren, sondern bedankte sich auch für die Spendenaktion. Wie berichtet, hatten mehrere Bürger unter dem Motto „Danken und handeln“ zu einer Spende zugunsten der Feuerwehr aufgerufen. Zusammen kamen 15383 Euro.

Auszug aus der Kreiszeitung vom 14.01.2019

Veröffentlicht am 14.01.2019 | von Cord Brinker Freiwillige Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen | www.ff-bruchhausen-vilsen.de