2019 Bessere Transportmöglichkeiten durch neuen Anhänger

2019 Bessere Transportmöglichkeiten durch neuen Anhänger


Bessere Transportmöglichkeiten durch neuen Anhänger

Schwarme. Einen neuen Anhänger hat jetzt die Schwarmer Feuerwehr in Dienst gestellt. Möglich wurde die Beschaffung durch großzügige Spenden der Jagdgenossenschaft Schwarme und der VGH Versicherungsagentur Langscheid aus Schwarme. Außerdem erhielt die Ortsfeuerwehr eine Zuwendung aus den Reinerträgen des Gewinnsparens der Volksbank Sulingen. „Vor allem die Jugendfeuerwehr Schwarme und Umgebung wird von der zusätzlichen Transportmöglichkeit profitieren“, freut sich Ortsbrandmeister Frank Tecklenborg. „Geräte für die Wettbewerbe, Zelte, Tische, Bänke und weitere Ausrüstungsgegenstände für das Zeltlager oder Ausflüge sowie das Equipment für den Knippverkauf bei den Weihnachtsmärkten können jetzt besser und kompakter mitgenommen werden“, ergänzt Jugendfeuerwehrwart Jannis Hördt. Die Ortsfeuerwehr nutzt den Anhänger zukünftig für den Transport von zusätzlichen Einsatzmitteln bei Bränden und Hilfeleistungen sowie bei den Altpapiersammlungen.

Das Foto zeigt (v.l.n.r.): Frank Tecklenborg (Ortsbrandmeister), Dieter Hustedt (Geschäftsstellenleiter der Volksbank-Filiale Schwarme), Dietmar Langscheid (VGH Versicherung), Klaus Meyer-Hochheim (1. Vorsitzender der Jagdgenossenschaft), Heinz-Dieter Esdorn (2. Vorsitzender der Jagdgenossenschaft), Jannis Hördt (Jugendfeuerwehrwart)

Veröffentlicht am 12.06.2019 | von Cord Brinker Freiwillige Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen | www.ff-bruchhausen-vilsen.de