31.07.2019 Ferienkiste „Abkühlung bei der Feuerwehr“

31.07.2019 Ferienkiste „Abkühlung bei der Feuerwehr“


Abkühlung bei der Feuerwehr

Das Wetter war ausgezeichnet als 59 Kinder der Ferienkiste am Mittwoch Halt bei der Feuerwehr machten. Pünktlich um 14.00Uhr trafen die Kinder, begleitet von Frau Kittlaus und Frau Langer von der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen mit der Museumsbahn in Asendorf ein. Noch etwas schüchtern, aber mit den ersten Wasserspielen, dass 16 Helfer der Feuerwehr an verschiedenen Stationen aufgebaut hatten, verflog die Scheu vor dem  nassen Element. Bei Sonnenschein und warmen Temperaturen eine willkommene Abkühlung. Aufgeteilt in 6 Gruppen ging es mit  Feuerwehrfahrzeugen auf eine kleine Rundtour, mit Kübelspritzen mussten Wasserbecher von einer Bank gespritzt werden und verschiedene Schrauben in ein unter leichtem Wasserdruck stehendes Rohr gedreht werden. Dass hier schon die ersten T-Shirts leicht nass wurden versteht sich dabei von selbst. Weitere Stationen zeigten den Umgang mit Hebekissen und Rettungsschere, die kleine Rohre wie Butter zerschnitten ließen. Im Schulungsraum wurden den Kindern noch Einblicke in die Ausbildung bei der Feuerwehr gezeigt, bevor es wieder auf das Übungsgelände ging. Wer bis dahin noch trocken war wurde mit einem gewagten Sprung durch einen Wasserfächer eines Hydroschildes gänzlich nass. Fasziniert vom Wasserwerfer mit seiner enormen  Wurfweite und Möglichkeiten ging es pünktlich um 18.00 Uhr mit der Museumsbahn Richtung Bruchhausen-Vilsen. Am Bahnübergang in der Ostlandstraße verabschiedete sich die Feuerwehr noch an der roten Ampel mit einem Blaulichtgruß von ihren im Triebwagen sitzenden kleinen Gästen.

Veröffentlicht am 31.07.2019 | von Cord Brinker Freiwillige Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen | www.ff-bruchhausen-vilsen.de