Neuland in Sicht – Kinderfeuerwehr Martfeld/ Schwarme in Planung

Neuland in Sicht – Kinderfeuerwehr Martfeld/ Schwarme in Planung


„Da ist etwas im Busch“, lautet ein Beitrag auf der Facebook-Seite der „Jugendfeuerwehr Schwarme und Umgebung geheimnisvoll.
Schon einige Zeit wird an dem Projekt gearbeitet, doch nun soll es endlich wahr werden: die erste Kinderfeuerwehr in der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen ist in Planung!

Viele Kinder haben den Wunsch zur Feuerwehr zu gehen. „Ich weiß von einigen“, bestätigt der schwarmer Jugendwart Jannis Hördt, „leider müssen die Kids schon 10 Jahre alt sein, bevor sie in die Jugendfeuerwehr (JF) eintreten können.“
Eine Kinderfeuerwehr schafft hier Abhilfe: schon ab dem Alter von sechs Jahren besteht die Möglichkeit mitzumachen. „Dabei steht vor allem Spiel und Spaß im Vordergrund“, erklärte Hördt bei einer Infoveranstaltung im Martfelder Gerätehaus, „mit zehn Jahren können die Mitglieder dann in die Jugendfeuerwehr übertreten, bevor mit dem Erreichen des dreizehnten Lebensjahrs Schluss in der Kinderfeuerwehr ist.“

Dass der Plan schon recht fortgeschritten ist, zeigte die motivierte Truppe im weiteren Verlauf des Infoabends Anfang November in Martfeld. Mit Kiara Bösl hat das Team auch schon eine Leitung gefunden. Kiara wohnt mittlerweile in Schwarme und freut sich, als gelernte Erzieherin, schon riesig auf die neue Aufgabe.

Nun fehlen eigentlich nur noch Mitglieder und ehrenamtliche Betreuer. „Mitmachen kann hier jeder.“ betonte Jannis Hördt abschließend, „Dafür muss man nicht einmal selbst in der Feuerwehr sein. Mindestens 16 Jahre alt und gut im Umgang mit Kindern sind die wichtigsten Voraussetzungen.“

Neben einer Menge Spaß für die Kleinsten im Bereich der Ortsfeuerwehren Kleinenborstel, Martfeld, Hustedt und Schwarme verfolgen die Verantwortlichen natürlich noch ein weiteres Ziel. „Ausreichend Nachwuchs für unsere Einsatzabteilungen zu finden wird in Zukunft sicher nicht einfacher“, titelt die JF. Eine Kinderfeuerwehr sei somit eine weitere Stütze zur zukünftigen Sicherstellung unserer Ortsfeuerwehren.

Das geplante Gründungsdatum ist übrigens der 01. Januar 2020. „Meldet Euch bei Interesse also gerne zeitnah direkt bei der Jugendfeuerwehr Schwarme und Umgebung um die Gründung der Kinderfeuerwehr Martfeld/ Schwarme zu ermöglichen. Wir hoffen auf reges Interesse – nur dann ergeben unsere Planungen Sinn“, erklärt Hördt motiviert.

Auch für weitere Fragen stehen die Organisatoren, unter den folgenden Kontaktdaten, zur Verfügung:

Mobil: 0151 / 22 77 47 94
E-Mail: jfschwarme@gmail.com

Veröffentlicht am 12.11.2019 | von Christian Wolters Freiwillige Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen | www.ff-bruchhausen-vilsen.de