02.12.2017 Brandeinsatz mit Menschenrettung Altenpflegeheim in Br._Vilsen

Datum: 2. Dezember 2017 
Alarmzeit: 10:01 Uhr 
Dauer: 29 Minuten 
Art: Brand 
Einsatzort: Bergstr. Bruchhausen-Vilsen 
Einsatzleiter: Gemeindebrandmeister M. Ullmann 
Mannschaftsstärke: 26 + 1 
Fahrzeuge: Asendorf, ELW Bruchhausen-Vilsen, Kdow Asendorf, LF 8 Bruchhausen-Vilsen, TLF 16/24 Bruchhausen-Vilsen, TSF Uenzen 
Weitere Kräfte: 2 RTW, Notarzt 


Einsatzbericht:

Altenpflegeheim Bergstr., Br.-Vilsen

Brandeinsatz mit Menschenrettung

Am 02.12.2017 um 10.01Uhr wurden die Ortfeuerwehren Br.-Vilsen, Uenzen und Asendorf zu einem Zimmerbrand in ein Altenpflegeheim in der Bergstraße in Bruchhausen-Vilsen alarmiert. Gleichzeitig wurden zwei Rettungswagen und der leitende Notarzt ebenfalls gerufen.

Ein überhitzter Halogendeckenstrahler hatte eine Gardine im Zimmer eines Heimbewohners entzündet. Dank der installierten Rauchmeldeanlage konnte das alarmierte Pflegepersonal den Zimmerbewohner aus dem Raum und den Strahler aus der Gefahrenzone retten bzw. entfernen.

Seitens der Feuerwehr wurde dem Pflegepersonal eine ausgezeichnete Reaktion bescheinigt, die umsichtig mit eingesetztem Pulverlöscher größeren Schaden vermeiden konnten. Gleichzeitig wurden die Heimbewohner aus der Gefahrenzone evakuiert und betreut.

Der Zimmerbewohner wurde vorsorglich dem Rettungsdienst übergeben und in ein Krankenhaus eingeliefert.

Nach Überprüfung und Rückstellung der Brandmeldeanlage konnten 26 Feuerwehrkameraden unter Leitung von Gemeindebrandmeister  Michael Ullmann nach einer halben Stunde den Einsatzort wieder verlassen.