12.07.2019 Auslösung Brandmeldeanlage in Süstedt

12.07.2019 Auslösung Brandmeldeanlage in Süstedt


Datum: 12. Juli 2019 
Alarmzeit: 1:32 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, Handyalarmierung (APager App), Sirene 
Dauer: 1 Stunde 6 Minuten 
Art: Fehlalarm  
Einsatzort: Süstedt 
Einsatzleiter: OBM Rolf Schweers 
Mannschaftsstärke: 31 
Fahrzeuge: ELW1 Bruchhausen – Vilsen , LF 8 Bruchhausen-Vilsen , RW 1 Bruchhausen-Vilsen , TLF 16/24 Bruchhausen-Vilsen , TSF Süstedt , TSF Uenzen  


Einsatzbericht:

Mitten in der Nacht um 01:32 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Süstedt, Uenzen & Bruchhausen-Vilsen alarmiert, da bei der Leitstelle ein automatischer Brandmeldealarm eines Pflege- und Therapiezentrums aus Süstedt aufgelaufen war.

Bei Eintreffen der Kräfte wurde sofort eine umfassende Erkundung der Bereiche des ausgelösten Brandmelders vorgenommen, aber es konnte zum Glück schnell gemeldet werden „Kein Rauch und kein Feuer zu erkennen“, so dass die Brandmeldeanlage zurückgesetzt wurde und die 31 ausgerückten Feuerwehrkräfte nach rund einer dreiviertel Stunde wieder die Heimfahrt antreten konnten. Ebenfalls vor Ort war die Polizei Syke und ein auf der Anfahrt befindlicher Rettungswagen aus Hoya konnte wieder umkehren.

Warum die Anlage ausgelöst hat, wird durch die betreibende Servicefirma geprüft.

Veröffentlicht am 12.07.2019 | von Stefan Grafe Freiwillige Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen | www.ff-bruchhausen-vilsen.de