18.07.2019 Strohballenpresse setzt ca 5000m² große Fläche in Brand

18.07.2019 Strohballenpresse setzt ca 5000m² große Fläche in Brand


Datum: 18. Juli 2019 
Alarmzeit: 19:06 Uhr 
Alarmierungsart: A-Pager, ME, Sirene 
Dauer: 1 Stunde 54 Minuten 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Heiligenberg 
Einsatzleiter: Mirco Lehning 
Mannschaftsstärke: 49 
Fahrzeuge: Asendorf , Bruchhausen-Vilsen  
Weitere Kräfte: Polizei Syke, Rettunghsdienst Br.-Vilsen 


Einsatzbericht:

Strohballenpresse setzt Strohfläche in Brand

Am Donnerstag wurden die Ortsfeuerwehren Asendorf und Bruchhausen-Vilsen um 19.06 Uhr  zu einem Flächenbrand im Naherholungsgebiet Heiligenberg gerufen. Hier hatte bei Erntearbeiten eine Quaderstrohpresse aus unbekannten Gründen Feuer gefangen und eine ca.  5000m² große Strohfläche in Brand gesetzt. Dank Windstille konnte das Feuer noch vor einem Wald- und Wohngebiet eingedämmt werden. Nach ausreichender Wässerung der Schadensfläche und ablöschen der in der Strohpresse immer wieder aufflammenden Glutnester, konnten beide Feuerwehren um 21.00Uhr an ihre Standorte zurückkehren. Im Einsatz waren neben Polizei und Rettungsdienst,  49 Kameraden mit 8 Feuerwehrfahrzeugen.

Über die Schadenshöhe konnten keine Angaben gemacht werden.

Veröffentlicht am 18.07.2019 | von Cord Brinker Freiwillige Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen | www.ff-bruchhausen-vilsen.de