22.04.2019 Dachstuhlbrand Hohenmoorer Str. in Asendorf

22.04.2019 Dachstuhlbrand Hohenmoorer Str. in Asendorf


Datum: 22. April 2019 
Alarmzeit: 15:58 Uhr 
Alarmierungsart: A-Pager, FME, Sirene 
Dauer: 2 Stunden 32 Minuten 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Asendorf 
Einsatzleiter: GBM Michael Ullmann 
Mannschaftsstärke: 85 
Fahrzeuge: ELW1 Asendorf , ELW1 Bruchhausen – Vilsen , LF 8 Asendorf , LF 8 Bruchhausen-Vilsen , MTF Bruchhausen-Vilsen , MTW Asendorf , RW 1 Bruchhausen-Vilsen , TLF 16/24 Bruchhausen-Vilsen , TLF 8/18 Asendorf  
Weitere Kräfte: DLK FF Sulingen, OFW Heiligenfelde 


Einsatzbericht:

Gegen 16.00Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Asendorf und Bruchhausen-Vilsen zu einem Dachsstuhlbrand in der Hohenmoorer Straße in Asendorf gerufen. Nach erster Lageerkundung wurde durch Einsatzleiter Gemeindebrandmeister Michael Ullmann die Drehleiter aus Sulingen gerufen, mit deren Hilfe die in Brand geratende Dachhaut geöffnet und lokalisierte Brandnester abgelöscht wurden. Laut Fachkräften wurde eine „Funktionsstörung“ des Außenkamins angenommen, dass zum Brand des umlaufenden Simskasten führte. Dank des schnellen Eintreffens der Einsatzkräfte konnte ein Übergreifen auf das Innere des Einfamilienhauses verhindert und großer Schaden vermieden werden. Die Tatortgruppe der Kriminalpolizei Diepholz hat bei Gebäudebränden üblich, erste Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Im Einsatz: 85 Rettungskräfte der Ortsfeuerwehren Asendorf, Bruchhausen-Vilsen, Heiligenfelde, Sulingen und Klein Lessen.

Einsatzende 18.30 Uhr

 

Veröffentlicht am 22.04.2019 | von Cord Brinker Freiwillige Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen | www.ff-bruchhausen-vilsen.de