22.09.2019 Rauchentwicklung im Seitenrand eines landwirtschaftlichen Wegs

22.09.2019 Rauchentwicklung im Seitenrand eines landwirtschaftlichen Wegs


Datum: 22. September 2019 
Alarmzeit: 14:21 Uhr 
Alarmierungsart: A-Pager, Funkmeldeempfänger, Sirene 
Dauer: 54 Minuten 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Martfeld 
Einsatzleiter: Uwe Staack 
Fahrzeuge: LF 8 Martfeld , MTF Martfeld , TLF 3000 Martfeld  


Einsatzbericht:

Der Festumzug des örtlichen Erntefests rollte gerade durch den Ort als die Ortsfeuerwehr Martfeld zu einem Brandeinsatz alarmiert wurde. Eine Fahrradfahrerin bemerkte eine Rauchentwicklung in einem Seitenstreifen und informierte die Leitstelle in Diepholz.

Umgehend machten sich die ehrenamtlichen Brandschützer auf den Weg zu dem abgelegenen Einsatzort. Aus ungeklärter Ursache war eine ca. 30 Quadratmeter große Fläche zwischen Feld und Straße in Brand geraten.  Unter Leitung von Martfelds stellvertretendem Ortsbrandmeister Uwe Staack wurden ein Löschangriff mit zwei Rohren und sogenanntem Lightwater vorgenommen. „Glücklicherweise waren wir schnell und mit ausreichend Wasservorrat am Einsatzort“, berichtet Staack, „die Entfernung zum nächsten Hydranten war sehr groß.“

Veröffentlicht am 22.09.2019 | von Christian Wolters Freiwillige Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen | www.ff-bruchhausen-vilsen.de