30.06.2019 Flächenbrand in Martfeld

30.06.2019 Flächenbrand in Martfeld


Datum: 30. Juni 2019 
Alarmzeit: 14:20 Uhr 
Alarmierungsart: APager, ME, Sirene 
Dauer: 1 Stunde 30 Minuten 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Martfeld 
Einsatzleiter: Uwe Staack (stv. OBM) 
Mannschaftsstärke: >120 
Fahrzeuge: Asendorf , Bruchhausen-Vilsen , Kleinenborstel , Martfeld , Schwarme  
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst, TLF Hoya 


Einsatzbericht:

Flächenbrand Martfeld 30.06.2019

Über 120 Feuerwehrkräfte wurden am 30.06.2019 um 14.20h zu einem Flächenbrand in die Straße Möhlenbraken in Martfeld  gerufen. Dort hatte ein 1,5ha großes Gerstenfeld bei Mäharbeiten Feuer gefangen. 10 Feuerwehren, darunter das mitalarmierte Tanklöschfahrzeug aus Hoya und zwei Landwirte mit Bodenbearbeitungsgeräten und Güllewagen konnten ein Übergreifen auf benachbarte Felder verhindern. Während der Löscharbeiten, bei dem das Getreidefeld nicht mehr gerettet werden konnte, wurden Kameraden aus Asendorf zu einem weiteren kleinen Flächenbrand in der Nähe vom Schwimmbad in Bruchhausen-Vilsen gerufen. Nach ca 1,5 Stunden konnten die Einsatzkräfte zu ihren Stützpunkten zurückkehren.

Veröffentlicht am 30.06.2019 | von Cord Brinker Freiwillige Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen | www.ff-bruchhausen-vilsen.de