31.10.2019 Ausgelöste Brandmeldeanlage sorgt für erneuten Sirenenalarm

31.10.2019 Ausgelöste Brandmeldeanlage sorgt für erneuten Sirenenalarm


Datum: 31. Oktober 2019 
Alarmzeit: 10:26 Uhr 
Alarmierungsart: A-Pager, Funkmeldeempfänger, Sirene 
Dauer: 39 Minuten 
Art: Fehlalarm  
Einsatzort: Martfeld 
Einsatzleiter: Heiner Rahlmann 
Mannschaftsstärke: ca. 35 
Fahrzeuge: LF 8 Martfeld , MTF Martfeld , TLF 3000 Martfeld , TSF Hustedt , TSF Kleinenborstel  
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Erneut hat eine Brandmeldeanlage (BMA) für einen Sirenenalarm in Martfeld gesorgt. Um ca. 10:30 Uhr schlug ein Rauchmelder Alarm weshalb die Ortsfeuerwehren Martfeld, Hustedt und Kleinenborstel alarmiert wurden.  

Vor Ort erkundeten die ausgerückten Einsatzkräfte das Objekt, unter Leitung von Martfelds Ortsbrandmeister Heiner Rahlmann, und konnten schnell Entwarnung geben. „Glücklicherweise war heute keine Rauchentwicklung oder eine andere Ursache festzustellen, so dass wir nach einer ausgiebigen Kontrolle wieder einrücken konnten“, teilte Rahlmann mit.

Veröffentlicht am 31.10.2019 | von Christian Wolters Freiwillige Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen | www.ff-bruchhausen-vilsen.de