Einsatz OFF Asendorf – Sturmtief Xavier hinterlässt Spuren 05.10.2107

Datum: 5. October 2017 
Alarmzeit: 14:00 Uhr 
Dauer: 5 Stunden 30 Minuten 
Art: Hilfeleistung 
Einsatzort: Asendorf Hohenmoor 
Einsatzleiter: OBM Frank Ahlers 
Mannschaftsstärke: 18 
Fahrzeuge: Asendorf, ELW (GBKW) Asendorf, Kdow Asendorf, LF 8 Asendorf, TLF 8/18 Asendorf, TSF-S Asendorf 


Einsatzbericht:

>>>>>EINSATZTICKER<<<<<

Datum: 05. Oktober 2017

Alarmzeit: 14:00 Uhr,

Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger

Dauer: 5 1/2 Stunden

Art: Sturmschäden

Einsatzort: Gesamtes Gemeindegebiet

Mannschaftsstärke: 18

Weitere Kräfte: Polizei, Straßenmeisterei

________________________________________

Einsatzbericht:

Das Sturmtief Xavier hielt heute die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Asendorf in Atem. An insgesamt 16 verschiedenen Einsatzstellen im gesamten Gemeindegebiet musste die Feuerwehr tätig werden, um umgestürzte Bäume zu beseitigen und die Straßen wieder frei zu räumen. Der Sturm hatte Bäume wie Streichhölzer umknicken lassen. Besonders betroffen war die Hohenmoorer Straße. Hier sind zwischen Asendorf und Brake alleine ca. 30 große Eichen überwiegend mit ihren Wurzeln umgestürzt. Dabei wurde an vielen Stellen die Straße sehr stark in Mitleidenschaft gezogen. Die komplette Hohenmoorer Straße wurde deshalb durch die Straßenmeisterei für den Verkehr gesperrt. Zusätzlich war unser Einsatzleitwagen in Bruchhausen-Vilsen am Feuerwehrhaus im Einsatz. Dort wurde die sogenannte ELO (Einsatz-Leitung-Ort) eingerichtet. Von der ELO wurden ca 65 Einsätze im Gebiet der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen koordiniert.