03.03.2018 Flächenbrand in Uenzen – Barbusch

03.03.2018 Flächenbrand in Uenzen – Barbusch


Datum: 3. März 2018 
Alarmzeit: 18:00 Uhr 
Dauer: 30 Minuten 
Art: Brand  
Einsatzort: Uenzen – Barbusch 
Einsatzleiter: Johann Wüllmers 
Mannschaftsstärke: 18 
Fahrzeuge: LF 8 Bruchhausen-Vilsen , RW 1 Bruchhausen-Vilsen , TLF 16/24 Bruchhausen-Vilsen , TSF Uenzen  
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Datum: 03.03.2018
Alarmzeit: 17:45 Uhr
Alarmierungsart: Sirene
Dauer: 30 Minuten
Art: F2
Einsatzort: Uenzen
Fahrzeuge, Bruchhausen – Vilsen: LF8, TLF 16/24, RW1, ELW – Uenzen: TSF, MTF
Weitere Kräfte: RTW Bruchhausen – Vilsen, Polizei Syke

Flächenbrand – auf einer Fläche von ca. 80 qm

Zu einem Flächenbrand wurden  die Ortsfeuerwehren Bruchhausen – Vilsen und Uenzen in das Wohngebiet Barbusch gerufen. Im dort angrenzenden Teichufer hatte aus nicht geklärter Ursache trockenes Gras und Schilf auf einer Fläche von ca. 80 qm gebrannt.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte war kein offenes Feuer mehr  zu erkannt werden. Die Einsatzkräfte kontrollierten die abgebrannte Fläche auf eventuelle Glutnester. Nach ca. 30 Minuten konnte der Einsatz beenden werden

Veröffentlicht am 03.03.2018 | von Detlef Wessels Freiwillige Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen | www.ff-bruchhausen-vilsen.de

Diese Website nutzt Cookies für z.B. Analysen. Durch die Verwendung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen