05.07.2018 Stoppelfeldbrand in Hoyerhagen war vom weiten zu sehen

05.07.2018 Stoppelfeldbrand in Hoyerhagen war vom weiten zu sehen


Datum: 5. Juli 2018 
Alarmzeit: 15:15 Uhr 
Einsatznr.: 48 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Dauer: 15 Minuten 
Art: Nachbarschaftliche Löschhilfe  
Einsatzort: Hoyerhagen 
Einsatzleiter: Stellv. OBM Dieter Stöckel 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: LF 8 Martfeld , RW 1 Bruchhausen-Vilsen , TLF 16/24 Bruchhausen-Vilsen , TLF 3000 Martfeld  


Einsatzbericht:

Stoppelfeldbrand in Hoyerhagen war vom weiten zu sehen

 

 

Die Ortsfeuerwehr Bruchhausen – Vilsen und Martfeld wurden am Donnerstagnachmittag um 15:15 Uhr mit dem Einsatzstichwort: Überörtliche Nachbarschaftliche Löschhilfe nach Hoyerhagen  Alarmiert. Durch ein in Brand geratenes Stoppelfeld in Hoyerhagen und unweit der Brandstelle vom Sonntag wurden vorsorglich einige Feuerwehren und Tanklöschfahrzeuge aus dem Landkreis Diepholz und Nienburg zusammengezogen. Nach ersten Einschätzungen der Einsatzleitung vor Ort konnte die Ortsfeuerwehr Bruchhausen – Vilsen  aber am Standort verbleiben.

Detlef Wessels

Pressewart Ortsfeuerwehr Bruchhausen – Vilsen

Veröffentlicht am 05.07.2018 | von Detlef Wessels Freiwillige Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen | www.ff-bruchhausen-vilsen.de