13. Januar 2017

Gemeindefeuerwehr

Aktuelles der Freiwilligen Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen

2018 Gerd Schröder für weitere 6 Jahre im Amt bestätigt - Am 11.10.2018 wurde im Rahmen einer Gemeinderatssitzung Gerd Schröder von der Ortsfeuerwehr Ochtmannien für weitere 6 Jahre als stellvertretender Gemeindebrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen bestätigt. Zu den ersten Gratulanten gehörten Samtgemeindebürgermeister Bernd Bormann und Gemeindebrandmeister Michael Ullmann.
2018 Freundschaftspokalwettbewerb – „Grenzlandpokal“ – Uenzen nutzt Heimvorteil - Freundschaftspokalwettbewerb der Freiwilligen Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen in Uenzen Uenzen. Zu ihren traditionellen  „Grenzlandpokalwettkämpfen“ trafen sich insgesamt 18 Wettkampfgruppen aus den Ortsfeuerwehren der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen sowie Altersgruppen aus Affinghausen, Wietzen, Brake, Holte-Langeln, Bücken, Staffhorst, Wienbergen und Emtinghausen am Sonnabend, den 15. September 2018 auf dem Übungsplatz am Kinderspielkreis in Uenzen. Das Organisationsteam um Uenzens Ortsbrandmeisterin Annette Brümmer hatte den Platz und die Gastronomie bestens hergerichtet, so dass dem spannenden und freundschaftlichen Vergleich nichts mehr im Wege stand. (weiterlesen...)
01.08.2018 Ferienkiste zu Gast bei der Feuerwehr - Abkühlung bei der Feuerwehr garantiert ! Für 76 Kinder der Ferienkistenaktion hatten sich über 20 Helfer der Ortsfeuerwehren Asendorf, Bruchhausen-Vilsen und Engeln in diesem Jahr wieder etwas Besonders einfallen lassen. Aufgeteilt in 7 Gruppen ging es über Schlagball auf dem Sportplatz bis zu einer Fahrt mit den Feuerwehrfahrzeugen, wobei  Martinshorn und Blaulicht nicht fehlen durften, auf dem Übungsplatz in Asendorf hoch her. Kleine Experimente mit Backpulver, Mehlstaub und Kerzen, Hebekissenwippen, mit der Rettungsschere kleine Eisenstangen (weiterlesen...)
125 Jahre Ortsfeuerwehr Asendorf – Wettbewerbe am Samstag - Schweißtreibende Feuerwehrwettbewerbe am 26.05.2018 in Asendorf Höhepunkt der dreitägigen Jubiläumsfeierlichkeiten 125 Jahre Ortsfeuerwehr Asendorf war am vergangenen Samstag die Ausrichtung des 37. Niedersächsischen Landespokales Traditionelle Internationale Feuerwehrwettbewerbe nach Richtlinien des Weltfeuerwehrverbandes CTIF. Das Helferteam um Ortsbrandmeister Frank Ahlers konnte im niedersächsischen Feuerwehrwettbewerbsmekka den 30 Mannschaften aus acht Bundesländern absolut beste Bedingungen bieten. Auf sieben Wettbewerbsbahnen mussten die Gruppen im ersten Stepp eine Kuppelübung, bei der vier Saugschläuche und ein Saugkorb auf Schnelligkeit an eine Feuerwehrpumpe (weiterlesen...)
2018 24. Trainingswettbewerb Asendorf - Strahlende Sieger bei  besten Wettbewerbsbedingungen Zum 24. Mal nutzten 18 Feuerwehrwettbewerbsgruppen aus Niedersachsen, Hamburg, Mecklenburg Vorpommern und Brandenburg bei bestem Wetter und hervorragenden Platzverhältnissen den ersten Outdoorstart der laufenden Wettbewerbssaison 2018 am letzten Wochenende auf der Sport und Freizeitanlage. Für die Asendorfer eine kleine Generalprobe für den 37. Niedersächsischen Landespokal, der an gleicher Stelle am 26. Mai in Verbindung mit der 125 Jahrfeier der Ortsfeuerwehr Asendorf stattfinden wird. Das eingespielte Team um Ortsbrandmeister Frank Ahlers (weiterlesen...)
2018 Simulierter Waldbrand am 14. April in den „Schwarmer Fuhren“ - Unter Ausarbeitung von Henning Rust von der Ortsfeuerwehr Schwarme wurde der 2. Zug der Kreisfeuerwehrbereitschaft 2 des Landkreises Diepholz am 14. April in das Waldgebiet „Schwarmer Fuhren“ zur Unterstützung der Ortsfeuerwehr Schwarme und Sicherstellung der dortigen Löschwasserversorgung alarmiert.  Für die benötigte Waldbrandbekämpfung wurde ein regelrechter Pendelverkehr mit Löschfahrzeugen aus den Gemeinden Schmalfördern, Neuenkirchen, Schwaförden, Borstel und Heiligenloh eingerichtet. Im Vorfeld hatten sich diese, für Katastrophenfälle gebildete Einheiten, an ihrem Sammelpunkt unter Leitung der Kameraden von (weiterlesen...)
Kleiderkammer der 10 Ortsfeuerwehren am 12.04.2018 offiziell übergeben - Nach langer Planung und Überzeugungsarbeit konnte am 12. April die zentrale Kleiderkammer der 10 Ortsfeuerwehen der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen seiner Bestimmung übergeben werden. Was bis dato an Einsatz- und Dienstkleidung dezentral bei den Ortsfeuerwehren und an Stückzahlen unübersichtlich lagerte, wird jetzt in den Kellerräumen des „Dörphus“  in Uenzen ausgegeben, bzw. verwaltet. Die Feuerwehrfrauen Nicole Brügesch aus Uenzen und Kerstin Mischok aus Bruchhausen-Vilsen werden zukünftig an jedem 1. Donnerstag im Monat oder nach Voranmeldung bzw. Bedarf  verschlissene (weiterlesen...)
12.12.2017 Jahresabschluss ELO-Gruppe in Kleinenborstel - Den Jahresabschluss der Samtgemeinde ELO-Gruppe (Einsatzleitung Ort), welche als Unterstützungsgruppe bei größeren Einsätzen den jeweiligen Einsatzleitern bei der Dokumentation und Kommunikation unterstützt, fand in diesem Jahr am Dienstag im Feuerwehrhaus Kleinenborstel statt. Gruppenleiter Kai Mohrmann ließ das vergangene Jahr mit über 787 Dienststunden und 7 Einsätzen für die Gruppe Revue passieren und bedankte sich besonders bei Heiner Köster für sein Engagement  in über 13 Jahre innerhalb der Gruppe,  in denen er neben den Einsätzen 113 (weiterlesen...)
09.12.2017 Wärmebildkameras für die Ortsfeuerwehren Asendorf und Schwarme - Seit Mitte Dezember verfügen neben den Ortsfeuerwehren Bruchhauen-Vilsen und Martfeld die  Wehren Asendorf und Schwarme über moderne Wärmebildkameras. Bei der diesjährigen Jahresabschlusssitzung wurden die technischen Hightechgeräte von Samtgemeindebürgermeister Bernd Bormann an die jeweiligen Feuerwehren überreicht. Mit  den Geräten werden die Suche von Personen bei Wohnungsbränden und Rettungseinsätzen, zur Lokalisierung von Opfern, Erkennen von Brand- und Glutnestern, punktuelle Überhitzungsfelder, Orientierung verqualmter Einsatzstellen oder der Personensuche an Unfallstellen, wesentlich erleichtert. Eine weitere Kamera wurde vom Geschäftsführer der (weiterlesen...)
09.12.2017 Verabschiedung aus dem Samtgemeindekommando der Freiwilligen Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen - Mit Einnerungsbild und Blumenstrauß verabschiedete Gemeindebrandmeister Michael Ullmann zwei verdiente Kommandomitglieder bei der diesjährigen Abschlussversammlung der Ortsbrandmeister und Fachwarte der Freiwilligen Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen. Oberbrandmeister Jörg Kehlbeck leitete die Ortsfeuerwehr Bruchhausen-Vilsen vom 01.07.1999 bis 30.06.2017. In seiner Amtszeit wurden das Feuerwehrhaus neu gebaut und alle Einsatzfahrzeuge ersetzt bzw. neu beschafft. Nachfolger Stephan Thöle kann auf eine funktionierende, mit allen räumlichen und technischen Möglichkeiten ausgestatte Feuerwehr vertrauen. Hauptlöschmeister Frank Tschoche Wolff war in der Zeit vom 01.03.2006  (weiterlesen...)

Diese Website nutzt Cookies für z.B. Analysen. Durch die Verwendung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen