13. Januar 2017

Einsätze Uenzen

  • Einsätze der Ortsfeuerwehr Uenzen

    • 06.08.2018 Waldbrand OT Bruchhöfen

      Alarmierungszeit 18:42h – Ortsteil Bruchhöfen Waldfläche von 200m² in Flammen Entsprechend der vorherrschenden Trockenheit wurden nach Eintreffen und Sondierung der Ortsfeuerwehren Bruchhausen-Vilsen, Uenzen und Süstedt, die Wehren Asendorf und Engeln zu einem Waldbrand im Ortsteil Bruchhöfen mitalarmiert. Hier brannte Unterholz eines alten Eichenbestandes auf einer Fläche von ca 200m². Durch massives Eingreifen von mehr als 70 Feuerwehrkräften konnte eine weitere Brandausdehnung vermieden werden.  Nach 1 ¼  Stunden kehrten die Einsatzkräfte an ihre Standorte zurück. Vor Ort waren Gemeindebrandmeister Michael Ullmann, der stellvertretende Gemeindebrandmeister Gerd Schröder, Beamte der Polizeistation Syke und ein Fahrzeug des Rettungsdienst des Landkreises Diepholz.

      Einsatzort: Bruchhöfen

    • 05.07.2018 Waldbrand OT Gehlbergen

      Einsatz Ortsfeuerwehr Bruchhausen-Vilsen Alarmierung 22.50Uhr / 05.07.2018 OT Gehlbergen Auf einer Fläche von 40 x 40 m brannte Unterholz ca. 200m oberhalb der Hoyaer Holzhandlung. Aufmerksame Passanten informierten umgehend die Leitstelle Diepholz, die bei der vorherrschenden Trockenheit neben den Ortsfeuerwehren Bruchhausen-Vilsen und Uenzen, die Ortsfeuerwehren Asendorf, Engeln, Bücken und Hoya mitalarmierten. Den über 100 Einsatzkräften mit 17 Fahrzeugen gelang es unter massiven Einsatz ein weiteres Ausbreiten zu verhindern. Die Polizeistation Syke nahm noch am Einsatzort erste Ermittlungen auf. Nach ca 1.00 Stunde konnte der Einsatz unter Leitung von Ortsbrandmeister Stefan Thöle beendet werden.

      Einsatzort: Gehlbergen

    • Carport in Flammen – Brand vermutlich durch eine Mülltonne ausgelöst

      Carport in Flammen - Brand vermutlich durch eine Mülltonne ausgelöst Bruchhausen – Vilsen: Ein nicht unerheblicher Schaden war das Ergebnis eines Carportbrandes   in der Langen Straße im Ortsteil Bruchhausen am Donnerstagabend gegen 19:55 Uhr. Dort war das Feuer, ausgehend von einer untergestellten Mülltonne  auf die Holzkonstruktion des beherbergenden Carports übergegriffen. Durch das schnelle eingreifen konnte schlimmeres verhindert werden. Die Ortsfeuerwehr Bruchhausen – Vilsen und Uenzen  rückten mit 22 (!) Einsatzkräften an und brachte unter der Regie des Ortsbrandmeisters Stephan Thöle das Feuer schnell unter Kontrolle. Umliegende Gebäude wurden nicht in Mitleidenschaft gezogen. Als Ursache war bis zum Abrücken der Einsatzkräfte… (weiterlesen)

      Einsatzort: Bruchhausen

    • Frau vergisst Essen auf dem Küchenherd

      Frau vergisst Essen auf dem Küchenherd Ei­nen Feu­er­weh­r­ein­satz hat ei­ne An­woh­ne­rin der Graf-Ludolf-Straße am Frei­ta­gabend  aus­ge­löst. Wie die Bewohner eines Mehrfamilienhaus berichten, war die Frau ge­gen 19:30 Uhr zum Ein­kau­fen ge­gan­gen und hat­te da­bei ihr Es­sen auf dem ein­ge­schal­te­ten Herd ver­ges­sen. Nach­barn wur­den auf den Brand­ge­ruch und den Rauchmelder  auf­merk­sam und schlu­gen Alarm. Die Ortsfeuerwehren aus Bruchhausen – Vilsen und Uenzen wurden Alarmiert,  verschafften sich durch ein Fenster Zugang zur Wohnung, und brachten das angebrannte Essen ins Freie wo es von den Einsatzkräften abgelöscht wurde. Zusätzlich wurde noch der Hochdrucklüfter in Stellung gebracht, um die Wohnung zu entrauchen. Schon nach… (weiterlesen)

      Einsatzort: Bruchhausen

    • 09.05.2018 Einsatzübung Ortsfeuerwehr Br.-Vilsen

      Einsatzübung 09.05.2018 – Bahnhofstraße Br.-Vilsen 85 Feuerwehrkameraden übten am 09.05.2018 den Ernstfall in der Bahnhofstr. in Bruchhausen-Vilsen. Um 19.20Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Br.-Vilsen , Uenzen und Asendorf zu einer von den Feuerwehrkameraden Frank Zschoche-Wolff und Detlef Wessels ausgearbeiteten Übung per Sirene und Meldeempfänger gerufen. Im alten Gebäude der ehemaligen Sattlerei Meyer war nach einem Blitzschlag der Dachstuhl in Flammen geraten. Im Gebäude selbst  befanden sich zu der Zeit 6 vermisste Personen, die von den Rettungskräften in dem stark verqualmten und weitläufigen Gebäude unter Einsatz von schwerem Atemschutz gesucht und geborgen wurden. Zeitgleich wurden erste Löscharbeiten koordiniert und vorgenommen, wobei Wasserentnahmen… (weiterlesen)

      Einsatzort:

    • Unklare Rauchentwicklung entpuppte sich als Illegales Feuer

      Unklare Rauchentwicklung entpuppte sich als illegales "Osterfeuer" Bruchhausen – Vilsen: Am Ostersamstag gegen 19:42 Uhr gingen bei der Feuerwehreinsatz- und Rettungsleitstelle  Diepholz der Notruf „Rauchentwicklung“ ein. Aufmerksame Anwohner meldeten dichten Qualm in Riethausen. Sofort wurden die Ortsfeuerwehren Bruchhausen – Vilsen und Uenzen über Sirene und Meldeempfänger mit der Meldung „Feuer – unklare Rauchentwicklung“ alarmiert. Die 21 Kameraden der Ortsfeuerwehr waren aber auch schnell einsatzbereit, weil die meisten schon im Feuerwehraus waren um sich das von der Jugendfeuerwehr einstudierte Theaterstück anzuschauen. Pünktlich zur Pause kam dann der Einsatz, zum Erstaunen mancher Besucher. Unklar war für die Brandschützer im ersten Moment, handelt… (weiterlesen)

      Einsatzort: Riethausen

    • 07.03.2018 „F4“ Gebäudebrand Riethausen

      Einsatz "F4" Gebäudebrand Riethausen 11 Feuerwehren im Einsatz Nebengebäude auf landwirtschaftlichem Hof in Riethausen in Vollbrand. Gegen 15.12 Uhr wurden die Feuerwehren aus der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen und den Nachbargemeinden Bücken und Hoyerhagen alarmiert. Unter der Leitung von Gemeindebrandmeister Michael Ullmann löschten Einsatzkräfte aus Asendorf, Bruchhausen-Vilsen, Martfeld, Kleinenborstel, Engeln, Süstedt, Ochtmannien, Uenzen, Bücken und Hoyerhagen das in Vollbrand stehende Gebäude und verhinderten ein Übergreifen auf das angrenzende Hauptgegebäude. Im weiteren Verlauf der Löscharbeiten wurde die Drehleiter aus Syke mitalarmiert. In dem Nebengebäude befanden sich eine Werkstatt sowie Strohvorräte, Anhänger und ein Wohnwagen. Ein besonderes Gefahrenpotenzial dabei ein Dieseltank und mehrere Gasflaschen.… (weiterlesen)

      Einsatzort: Riethausen

    • 03.03.2018 Flächenbrand in Uenzen – Barbusch

      Datum: 03.03.2018 Alarmzeit: 17:45 Uhr Alarmierungsart: Sirene Dauer: 30 Minuten Art: F2 Einsatzort: Uenzen Fahrzeuge, Bruchhausen – Vilsen: LF8, TLF 16/24, RW1, ELW – Uenzen: TSF, MTF Weitere Kräfte: RTW Bruchhausen – Vilsen, Polizei Syke Flächenbrand - auf einer Fläche von ca. 80 qm Zu einem Flächenbrand wurden  die Ortsfeuerwehren Bruchhausen – Vilsen und Uenzen in das Wohngebiet Barbusch gerufen. Im dort angrenzenden Teichufer hatte aus nicht geklärter Ursache trockenes Gras und Schilf auf einer Fläche von ca. 80 qm gebrannt. Beim Eintreffen der ersten Kräfte war kein offenes Feuer mehr  zu erkannt werden. Die Einsatzkräfte kontrollierten die abgebrannte Fläche auf eventuelle Glutnester. Nach ca.…

      Einsatzort: Uenzen - Barbusch

    • 07.02.2018 Einsatz Gebäudebrand OT Berxen

      Einsatzbericht: Die Feuerwehren Asendorf, Bruchhausen – Vilsen und Uenzen wurden am 07.02.2018 durch Sirenenalarm mit der Meldung Scheunenbrand in den Ortsteil Berxen gerufen. Aufgrund der Einsatzmeldung wurde die Alarmstufe F 3 ausgelöst. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand die Scheune bereits in Vollbrand. Durch das beherzte Eingreifen der 44 Feuerwehrkameraden mit insgesamt 11 Fahrzeugen konnte ein Übergreifen auf die angrenzende Garage und der Nebengebäude verhindert werden. Nach ca. 1 Stunde konnten die Ortsfeuerwehren wieder abrücken. Text & Bilder - Detlef Wessels - Pressewart Ortsfeuerwehr Bruchhausen-Vilsen

      Einsatzort: Berxen

    • 25.01.2018 Brandeinsatz – Auslösung F3 – Uenzen

        Einsatz Ortsfeuerwehr Uenzen 25.01.2018 Alarmierung 22.07 Uhr Scheunenbrand, Ortheide,  Uenzen Alarmmeldung deutete auf einen Großbrand in Uenzen hin. Dank schnellem und umsichtigem  Einsatz konnte ein in der Entstehung befindlicher Brand einer Scheune in der Ortheide in Uenzen noch rechtzeitig von den Einsatzkräften gelöscht werden. Wegen der unklaren Lage und der in unmittelbarer Nachbarschaft gelegenen reedgedeckten Häuser wurden neben der Ortsfeuerwehr Uenzen, die Ortsfeuerwehren Bruchhausen-Vilsen, Süstedt, Ochtmannien, Schwarme und die ELO Gruppe aus Bruchhausen-Vilsen und Asendorf  alarmiert. Den 91 Einsatzkräften mit insgesamt 12 Fahrzeugen gelang es in kurzer Zeit das Feuer einzudämmen, so dass bereits nach einer halben Stunde erste… (weiterlesen)

      Einsatzort: Uenzen

    • Einsatzübung Uenzen – Bruchhausen-Vilsen 22.11.2017

      Einsatzübung der Ortsfeuerwehren Uenzen und Bruchhausen-Vilsen am 22.11.2017 Am 22.11.2017 wurden die Ortsfeuerwehren Uenzen und Bruchhausen-Vilsen zu einem simulierten Verkehrsunfall mit zwei Pkw in die Straße „Im Sunder“ in Uenzen gerufen. Ein Pkw hatte sich an der Böschung überschlagen und den Fahrer unter sich begraben. Der zweite, mit 3 Personen besetzte Pkw schleuderte in den nicht einsehbaren Böschungsbereich der Straße. Für die alarmierten Kräfte eine erste Herausforderung auf der Zufahrt nicht mit ihren schweren Fahrzeugen in den aufgeweichten Seitenraum zu geraten. Bei Eintreffen und erster Schadensanalyse wurden die Rettungstrupps unter Einsatzleiter Gerd Brauer zur Rettung eingesetzt. In erster Linie wurde… (weiterlesen)

      Einsatzort:

    • 17.11.2017 Süstedter Feuerwehr übt Ernstfall unter erschwerten Bedingungen

      Freitagabend, 19:21 Uhr, Sirenenalarm in Süstedt, Uenzen und Bruchhausen-Vilsen. Gemeldet wird eine Rauchentwicklung in einer Scheune, Personen seien auch vermisst. Eine undurchsichtige und vielfältige Lage wartete auf die ersteintreffenden Feuerwehrfrauen und -Männer. Glücklicherweise handelte es dabei nur um eine reale Einsatzübung, welche sich Süstedts Ortsbrandmeister Rolf Schweers ausgedacht hat. „Es ist wichtig, den Ernstfall immer wieder zu üben“, erklärte Rolf Schweers vorab, „so haben wir die Möglichkeit, gewisse Dinge intensiv zu proben, Routine zu gewinnen und Erfahrungen zu sammeln.“ Direkt nach dem Eintreffen der Süstedter Kameraden galt es, schnellsten den Innenangriff vorzubereiten. Zwei Personen wurden laut Aussage eines Anwohners in… (weiterlesen)

      Einsatzort: Süstedt, Harmisser Str. 24

    • 15.06.2017 Wohnungsbrand Maidamm Br.-Vilsen

      Einsatz Ortsfeuerwehren Br.-Vilsen Uenzen Alarmierung 19.49 Uhr Sirene / Meldeempfänger Maidamm / Bruchhausen-Vilsen Zimmerbrand – Auslöser in Brand geratener Wäschetrockner Beim Versuch ihr Hab und Gut zu retten haben sich drei Bewohner, einer davon schwer, eine Rauchgasvergiftung zugezogen. Zwei Rettungswagenbesatzungen und ein Notarzt versorgten die verletzten Personen. Unter schwerem Atemschutz wurde der in Brand geratene Wäschetrockner ins Freie geschafft und abgelöscht. Im Anschluss die Wohnung mit einem Hochleistungsgebläse gelüftet Rauch und Hitze verursachte erheblichen Raumschaden. Im Einsatz: 32 Feuerwehrkräfte mit 6 Einsatzfahrzeugen aus Br.-Vilsen und Uenzen unter Leitung von Ortsbrandmeister Jörg Kehlbeck waren bis ca 21.30Uhr im Einsatz 2 RTW…

      Einsatzort: Maidamm Bruchhausen-Vilsen

    • 07.04.2017 Carportbrand Süstedt

      Keine zwei Stunden nach dem BMA Fehlalarm wurden dieselben Ortsfeuerwehren zu einem Carportbrand in Süstedt alarmiert. An der Einsatzstelle unweit des Feuerwehrhauses stellten die ausgerückten Süstedter Feuerwehrkameraden fest, dass sich Holzteile im vorderen Teil eines Carport in Brand befanden. Mit der an Bord befindlichen Hochdrucklöschanlage konnte das Feuer schnell mittels Wasser und Schaum gelöscht werden, sodass weiterer Schaden verhindert werden konnte. Ein in der Nähe befindliches Wohnhaus war zu keiner Zeit in Gefahr. Abgelöschtes Brandgut wurde aus dem Carport entfernt und mithilfe einer Wärmebildkamera vorsorglich der Bereich um den Brandherd nach Glutnestern abgesucht. Vor Ort waren 35 Kameraden mit 7… (weiterlesen)

      Einsatzort: Süstedt

    • 07.04.2017 BMA Süstedt

      Am Freitagmittag wurden die Ortsfeuerwehren aus Süstedt, Uenzen und Bruchhausen-Vilsen über Sirenen und Funkmeldeempfänger wegen Auslösung der Brandmeldeanlage einer Pflegeeinrichtung in Süstedt alarmiert. Vor Ort konnte kein Grund für die Auslösung der Rauchmelder festgestellt werden, sodass die Kameraden nur die Anlage wieder zurückstellen mussten. Vor Ort waren zusätzlich auch eine Streifenwagenbesatzung der Polizei sowie vorsorglich ein Rettungswagen.

      Einsatzort: Süstedt

    • 06.11.2016 BMA Bruchhausen-Vilsen

      Am 06.11.2019 um 20:17 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Bruchhausen - Vilsen alarmiert mit dem Einsatzstichwort Auslösung Brandmeldeanlage. Einsatzort war ein Produktionsbetrieb in Bruchhausen-Vilsen. Beim Erkunden des ausgelösten Brandmelders wurde eine Verrauchung im Bereich des BHKW festgestellt. Daraufhin rüsteten sich Atemschutzgeräteträger aus, und es wurde umgehend eine Wasserversorgung aufgebaut. Zeitgleich wurde die Ortsfeuerwehr Uenzen nachalarmiert um weitere Atemschutzgeräteträger zur Verfügung zu haben. Der erste Trupp arbeitete sich durch die verrauchte Umgebung zum BHKW vor und stellte fest, dass es hier zu einem Schwelbrand in der Isolierung in der Nähe des Abgasrohres gekommen war. Es wurde mit mehreren Kohlendioxid Feuerlöschern versucht dieses… (weiterlesen)

      Einsatzort:

  • Diese Website nutzt Cookies für z.B. Analysen. Durch die Verwendung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen