27.11.2021 Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Kleinenborstel – fehlende Kameraden im Livestream zugeschaltet

27.11.2021 Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Kleinenborstel – fehlende Kameraden im Livestream zugeschaltet


Am 27.11.2021 versammelten sich 21 von  41 aktiven Kameradinnen und Kameraden, sowie 7 Kameraden der Altersabteilung endlich wieder zu einer Jahreshauptversammlung im Feuerwehrhaus Kleinenborstel. Nachdem diese im letzten Jahr coronabedingt ausfallen musste, trafen sich die Mitglieder der Ortsfeuerwehr, unter Einhaltung der aktuellen Coronabestimmungen, voller Vorfreude auf einen gemeinsamen Abend. Als Gäste durfte der stellvertretende Ortsbrandmeister Marcel Lackmann Michael Albers, Bürgermeister der Gemeinde Martfeld, Michael Ullmann, Gemeindebrandmeister, Ralf Rohlfing und Lars Bierfischer für die Samtgemeinde sowie Ben Wachendorf als Ortsansässige aus der Jugendfeuerwehr Schwarme und Umgebung begrüßen. Zudem waren ein paar Kameraden per Videolivestream zugeschaltet.

Die Versammlung begann traditionell mit dem gemeinsamen Knipp-Essen. Danach eröffnete Marcel Lackmann den offiziellen Teil der Jahreshauptversammlung. Corona machte auch vor dem Alltag der Feuerwehren nicht halt. Trotz Kontaktbeschränkungen und Lockdowns sind Feuerwehreinsätze auch während der Pandemie unausweichlich. Ausbildungsdienste auf Gemeinde und Kreisebenen wurden für einige Zeit komplett eingestellt, inzwischen aber wieder aufgenommen. Erst kürzlich fand in Kleinenborstel wieder eine Truppmann II Ausbildung statt. Auch Dienste mussten vielfach entfallen, fanden in Kleingruppen oder unter Maskenpflicht statt.

In den Jahren 2020 und 2021 gab es für die Ortsfeuerwehr 6 Einsätze sowie 2 Hilfeleistungen. Heraus stachen hierbei ein Brand in einer Fleischerei mit großer Rauchentwicklung in Martfeld, sowie ein schwerer Verkehrsunfall an der L202. Bei einer der Hilfeleistung für die Polizei handelte es sich um eine Personensuch nach zwei Kleinkindern, die erfreulicherweise bereits nach kürzester Zeit durch die Hilfe der Ortsfeuerwehren aus Kleinenborstel und Martfeld aufgefunden werden konnten.

Als nächsten standen die Zweijahresberichten von Gerätewart, Atemschutzgerätewart und Kassenwart auf der Tagesordnung. Abschließend wurde Marika Logemann zur zweiten Kassenprüferin gewählt.Im Anschluss fanden die Beförderungen und Ehrungen statt. Marcel Lackmann wurde zum Oberlöschmeister befördert. Jürgen Wachendorf wurde für 50 Jahre Mitgliedschaft in der Ortsfeuerwehr und Friedrich Lackmann gar für 60 Jahre geehrt.
Schließlich war es an der Zeit für die Grußworte der Gäste: Lars Bierfischer bedankt sich für den Einsatz der Ortswehr und  weist darauf hin, dass viele es als viel zu selbstverständlich erachten, dass die Feuerwehr einfach kommt wenn man sie ruft. Des weiteren gibt er einen Überblick über Neuigkeiten aus der Samtgemeinde.

Michael Ullmann blickt auf die Auswirkungen von Corona auf die Feuerwehren und die Einsatzlage der Jahre 2020 und 2021 zurück.

Michael Albers bedankt sich ebenfalls dafür, dass die Feuerwehr immer parat steht wenn Not am Mann ist und berichtet über die Projekte der Gemeinde Martfeld wie die Flurbereinigung, den Spielplatz in Kleinenborstel, die ärztliche Versorgung vor Ort und die Verkehrssicherheit.

Um 21:30Uhr schloss Marcel Lackmann die Versammlung und wünschte den Kameradinnen und Kameraden einen netten Abend beim anschließenden geselligen Beisammensein.

stellv. Ortsbrandmeister Marcel Lackmann, Friedrich Lackmann, Jürgen WachendorfMichael Ullmann, Marcel Lackmann, Friedrich Lackmann, Jürgen Wachendorf, Michael Albers, Lars Bierfischer, Ralf Rohlfing

Veröffentlicht am 28.11.2021 | von Cord Brinker Freiwillige Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen | www.ff-bruchhausen-vilsen.de