16. Mai 2022, Jahreshauptversammlung des Fördervereins Ortsfeuerwehr Asendorf

16. Mai 2022, Jahreshauptversammlung des Fördervereins Ortsfeuerwehr Asendorf


Neuer Mannschaftstransportwagen für die Ortfeuerwehr und einstimmige Bestätigung des Vorstandes.

Am Montag dem 16. Mai fand die Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Ortsfeuerwehr Asendorf e.V. statt. Der Vorsitzende Hans-Heinrich Ullmann begrüßte die Anwesenden und hielt nach dem Rückblick auf die letzte Versammlung und der Genehmigung des Protokolls seinen Jahresbericht. Wie alle Vereine und Organisationen, so litt auch der Förderverein unter der Corona Pandemie. Mit Ausnahme der 20+1 Jahr Feier mit Grillfest und Sponsorenkaffee konnten keine Veranstaltungen im vergangenen Jahr durchgeführt werden. Obwohl der Bericht das Jahr 2021 umfasste, nahm auch der erst kürzlich ausgelieferte und vom Förderverein finanzierte neue Mannschaftstransportwagen breiten Raum ein. Erfreulich ist, das weitere Sponsoren für das Fahrzeug gewonnen werden konnten, die nun auch auf der Sponsorenwand vertreten sind.

Im anschließenden Kassenbericht, der vom Kassenwart Stefan Ullmann vorgetragen wurde konnte von einem Überschuss berichtet werden, da während den Einschränkungen durch die Pandemie auch einige Ausgaben entfallen sind. Nach der einstimmigen Entlastung des Kassenführers und des gesamten Vorstandes wurde die Wahl eines neuen Kassenprüfers erforderlich. Hier wurde Ingo Klapper vorgeschlagen und einstimmig bestätigt.

Turnusgemäß war nach drei Jahren die Neuwahl des gesamten Vorstandes erforderlich. In der vom Gemeindebrandmeister Michael Ullmann geleiteten Wahl wurde jeweils die Wiederwahl aller 7 Vorstandposten vorgeschlagen. Sämtliche Vorstandsmitglieder wurden einstimmig für weitere drei Jahre in ihren Ämtern bestätigt.

Vorsitzender Hans-Heinrich Ullmann
Stellv. Vorsitzender Wilhelm Brinker
Kassenwart Stefan Ullmann
Schriftwartin Heike Raven-Pasenau
Beisitzer Ortsbrandmeister Frank Ahlers
Beisitzer Jugendfeuerwehrwart Jürgen Schwenke
Beisitzerin Sandra Schlesselmann

 

 

In den anschließenden Grußworten berichtete Ortsbrandmeister Frank Ahlers aus dem aktuellen Geschehen in der Ortsfeuerwehr Asendorf. Im laufenden Kalenderjahr mussten schon 30 Einsätze abgearbeitet werden. Auch die Ortsfeuerwehr ist zusammen mit der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen aktiv bei der Neubeschaffung von Fahrzeugen. Ein neues Hilfeleistungslöschfahrzeug wurde bestellt und ein Tanklöschfahrzeug ist kurz vor der Vergabe. Gemeindebrandmeister Michael Ullmann berichtete im Anschluss noch Neuigkeiten aus der Gemeindefeuerwehr.

Zum Abschluss blickte Hans-Heinrich Ullmann auf die kommenden Veranstaltungen voraus und wünschte allen ein von hoffentlich wenig Corona Einschränkungen geprägtes und gesundes Jahr 2022.

 

Veröffentlicht am 17.05.2022 | von Frank Ahlers Freiwillige Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen | www.ff-bruchhausen-vilsen.de