04.11.2021 Auslösungen einer Brandmeldeanlage in Süstedt

04.11.2021 Auslösungen einer Brandmeldeanlage in Süstedt


Datum: 4. November 2021 um 14:41
Alarmierungsart: A-Pager, DME (digitaler Meldeempfänger), Sirene
Dauer: 19 Minuten
Einsatzart: Fehlalarm  (Fehlalarm)
Einsatzort: Süstedt
Einsatzleiter: Stefan Grafe
Mannschaftsstärke: 20
Fahrzeuge: LF 8 Bruchhausen-Vilsen , TLF 16/24 Bruchhausen-Vilsen , TSF Süstedt , TSF Uenzen 


Einsatzbericht:

Am Donnerstagnachmittag um 14:41 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Süstedt, Uenzen und Bruchhausen-Vilsen alarmiert, da eine automatische Meldung der Brandmeldeanlage eines Süstedter Pflege und Therapiezentrums bei der Leitstelle eingegangen war.

Bei Renovierungsarbeiten ist durch Staubentwicklung einer der Rauchmelder ausgelöst worden.

Der Betreiber des Zentrums hatte schon während sich 20 Feuerwehrkameraden mit vier Feuerwehrfahrzeugen auf Anfahrt Richtung der vermeintlichen Einsatzstelle befanden, telefonisch Entwarnung geben können.

Nachdem die ersten Kräfte das Gebäude und den ausgelösten Melder erkundet und sich dabei vergewissert hatten, dass kein realer Grund für die Auslösung gegeben war, konnten die noch auf Anfahrt befindlichen Fahrzeuge via Funk verständigt werden, welche daraufhin die Einsatzfahrt abbrachen und zu Ihren jeweiligen Standorten zurückfuhren.

Nach Rückstellung der Brandmeldeanlage war der Einsatz nach ca. 30 Minuten abgeschlossen.

Veröffentlicht am 04.11.2021 | von Stefan Grafe Freiwillige Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen | www.ff-bruchhausen-vilsen.de