08.11.2021 Zimmerbrand verlief glimpflich

08.11.2021 Zimmerbrand verlief glimpflich


Datum: 8. November 2021 um 18:02
Alarmierungsart: DME A-Pager ME Sirene
Dauer: 58 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz 
Einsatzort: Süstedt
Einsatzleiter: Stellv. GBM Gerd Schröder
Mannschaftsstärke: 65
Fahrzeuge: Bruchhausen-Vilsen , LF 8 Bruchhausen-Vilsen , TLF 16/24 Bruchhausen-Vilsen , Süstedt , TSF Süstedt , TSF Uenzen , Uenzen 
Weitere Kräfte: NAW Rettungsdienst Bruchhausen-Vilsen, Polizeikommissariat Syke, RTW


Einsatzbericht:

Am 08.11.2021 wurden die Ortsfeuerwehren Süstedt, Wachendorf, Uenzen und Bruchhausen-Vilsen um 18.00Uhr zu einem Zimmerbrand in die Bremer Straße in Süstedt gerufen. Hier hatte eine aus unbekannten Gründen in Brand geratene Matratze für ein Großaufgebot von Feuerwehrkräften gesorgt. Mit Verdacht einer Rauchgasvergiftung wurde ein Bewohner vom Rettungsdienst noch vor Ort betreut. Mit Hilfe eines Hochdrucklüfters wurden die Räumlichkeiten danach rauchfrei gemacht bevor die Einsatzkräfte unter Leitung vom stellvertretenden Gemeindebrandmeister Gerd Schröder den Einsatzort nach ca einer Stunde verlassen konnten. Zwei Beamte des Polizeikommissariats Syke nahmen noch an der Schadensstelle erste Ermittlungen zur Brandursache auf. Neben 65 Feuerwehrkräften, waren ein Notarzt und zwei Rettungswagen im Einsatz.

Veröffentlicht am 08.11.2021 | von Cord Brinker Freiwillige Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen | www.ff-bruchhausen-vilsen.de