19.05.2022 Gewitter sorgen für mehrere Einsätze (aktualisiert)

19.05.2022 Gewitter sorgen für mehrere Einsätze (aktualisiert)


Datum: 19. Mai 2022 um 17:31
Alarmierungsart: A-Pager, DME, FME, Sirene
Einsatzart: Techn. Hilfeleistung 
Einsatzort: Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen
Einsatzleiter: Gemeindebrandmeister Michael Ullmann
Fahrzeuge: TLF 8/18 Engeln , TSF Engeln , MTF Ochtmannien , TSF Ochtmannien , LF 8 Schwarme , MTF Schwarme , TLF 3000 Schwarme , TSF Süstedt 


Einsatzbericht:

Die Gewitterlage am Donnerstag sorgte auch in der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen für mehrere Einsätze. Mehrere umgestürzte Bäume wurden von den Ortsfeuerwehren Engeln, Ochtmannien, Schwarme und Süstedt beseitigt.

Gegen 17:30 erfolgte die erste Alarmierung für die Ortsfeuerwehr Süstedt. Kleinere Äste blockierten hier einen Radweg und ragten auf die Bundesstraße 6. Im Verlauf fuhren die Süstedter Kameradinnen und Kameraden zwei weitere Einsatzstellen an.

Zu insgesamt vier Stellen wurde die Ortsfeuerwehr Engeln beordert. Ein größerer Baum knickte auf halber Höhe ab und fiel auf die Sulinger Straße. Aufwendig zersägten die Einsatzkräfte das Gehölz und räumten es von der Straße.  Neben drei weiteren, umgestürzten Bäumen, ist auch ein größerer Ast abgebrochen. Dieser musste aus der Baumkrone entfernt werden, um weitere Gefahren auszuschließen.

Im Einsatz war auch die Ortsfeuerwehr Ochtmannien. Hier wurden zwei Schäden gemeldet.

Ein Baum knickte im Ausrückebereich der Ortsfeuerwehr Engeln um.

Den größten Baum verzeichnete die Ortsfeuerwehr Schwarme. Mehrere Motorkettensägen waren zur Beseitigung des circa 1,2m dicken Stammes erforderlich. Ebenso wurden hier Äste von der Landesstraße 331 entfernt, sowie ein Baum in der Straße „in der Weide“ zerteilt und beseitigt. Alle drei Fahrzeuge waren im Einsatz.

Die Koordinierung der Einsätze erfolgte über die Befehlsstelle der Gemeindefeuerwehr. Aufgrund der Vielzahl an Meldungen wurden diese in einigen Kommunen alarmiert. Hier war die ELO-Gruppe für circa 1,5 Stunden im Einsatz.

Veröffentlicht am 19.05.2022 | von Christian Wolters Freiwillige Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen | www.ff-bruchhausen-vilsen.de