24.08.2021 Keller unter Wasser

24.08.2021 Keller unter Wasser


Datum: 24. August 2021 um 3:53
Alarmierungsart: A-Pager, DME, Sirene
Dauer: 2 Stunden 27 Minuten
Einsatzart: Techn. Hilfeleistung 
Einsatzort: Süstedt
Einsatzleiter: Rolf Benger
Mannschaftsstärke: 18
Fahrzeuge: TSF Süstedt 
Weitere Kräfte: OFW Wachendorf, Polizei Syke


Einsatzbericht:

Am Dienstagmorgen um 3:53 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Süstedt mit dem Stichwort „Wasserrohrbruch, Keller unter Wasser“ alarmiert.

Beim Eintreffen fanden die Kameraden eine sprudelnde Austrittsstelle an der Breiten Straße Höhe Sportplatz vor. Das Wasser bahnte sich den Weg über die Hofeinfahrt eines anliegenden Hauses, welches mit einer Keller Garage ausgestattet ist.

Die ersten Maßnahmen zur Umleitung des sprudelnden Wassers und abdrehen der Hauptschieber im Ort wurden unter der Einsatzleitung vom stellvertretenden Ortsbrandmeister Rolf Benger vorgenommen.

Da mit Hilfe der Tragkraftspritzenpumpe der Ortswehr von außen nur ein Teil der Wassermengen aus dem Einfahrbereich des Kellers gepumpt werden konnte, wurde die Nachbarortsfeuerwehr Wachendorf nach alarmiert, um mit einer speziellen flach saugenden Schmutzwasserpumpe die Wassermengen aus dem Gebäude zu fördern.

Der Energieversorger trennte indes das Gebäude von der Stromversorgung, damit für die Feuerwehrkameraden keine Gefahr durch Strom mehr bestand.

Nach ca. 2,5 Stunden konnte die Einsatzstelle an den Hausbesitzer und dem örtlichen Wasserverband übergeben werden.

Die Absicherung des schadhaften Straßenabschnitts übernahm während des Einsatzes ein Streifenwagen der Polizei Syke sowie später der verständigte Bauhof aus Bruchhausen-Vilsen.

 

Veröffentlicht am 24.08.2021 | von Stefan Grafe Freiwillige Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen | www.ff-bruchhausen-vilsen.de