27.04.2022 Brand eines Traktors am Mittwochvormittag

27.04.2022 Brand eines Traktors am Mittwochvormittag


Datum: 27. April 2022 um 10:16
Alarmierungsart: A-Pager, DME, FME, ME A-Pager Sirene
Dauer: 1 Stunde 34 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz 
Einsatzort: Martfeld, Ortsteil Hustedt
Einsatzleiter: Jörg Wichelmann
Fahrzeuge: TSF Hustedt , LF 8 Martfeld , MTF Martfeld , TLF 3000 Martfeld 
Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

Am Mittwochmorgen, gegen 10:15 Uhr, wurden die Ortsfeuerwehren Martfeld, Hustedt und Kleinenborstel zu einem Treckerbrand zwischen den Ortsteilen Hustedt und Tuschendorf gerufen. Gemäß des Alarmstichworts „Feuer 2“ erfolgte auch die Alarmierung des Einsatzleitwagens aus Bruchhausen-Vilsen.

Foto: Feuerwehr

Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Traktor bereits in Vollbrand. Ein schnelles Eingreifen verhinderte die Ausbreitung. Unter Atemschutz gingen zwei Trupps, vom Martfelder Tanklöschfahrzeug, dabei vor und löschten das Feuer zügig. Anschließend wurden letzte Glutnester, mittels einer Wärmebildkamera, geortet.

Vorsorglich legten die Ortsfeuerwehren Hustedt und Martfeld gemeinsam eine 720 Meter lange B-Schlauchleitung, welche jedoch nicht mehr benötigt wurde. Die Ortsfeuerwehren Bruchhausen-Vilsen und Kleinenborstel konnten an ihren Standorten verbleiben.

Nach ca. 1,5 Stunden war der Einsatz, unter Leitung von Hustedts Orstbrandmeister und stellv. Gemeindebrandmeister Jörg Wichelmann, beendet.

Im Einsatz waren 21 Kameradinnen und Kameraden mit vier Fahrzeugen, sowie die Polizei.

(Text & Bild: Dirk Bröer, Christian Wolters)

Veröffentlicht am 27.04.2022 | von Christian Wolters Freiwillige Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen | www.ff-bruchhausen-vilsen.de