27.05.2022 Sturmschaden in Kleinenborstel

27.05.2022 Sturmschaden in Kleinenborstel


Datum: 27. Mai 2022 um 12:44
Alarmierungsart: A-Pager, DME, FME, Sirene
Dauer: 2 Stunden 46 Minuten
Einsatzart: Techn. Hilfeleistung 
Einsatzort: Kleinenborstel
Einsatzleiter: Hendrik Meyer
Fahrzeuge: TSF Kleinenborstel , TLF 3000 Martfeld 
Weitere Kräfte: DLK FF Syke


Einsatzbericht:

Mit dem Einsatzstichwort „Ast über Telefonleitung / Straße“ wurden die Ortsfeuerwehren Kleinenborstel und Martfeld am Freitag um 12:45h alarmiert. Das windige Wetter hatte einen Ast aus einer Baumkrone gelöst. Dieser drohte nun eine Telefonleitung zu kappen und auf die Straße zu stürzen. Acht Kleinenborstler Kameradinnen und Kameraden waren unter der Leitung von Hendrik Meyer im Einsatz, um schlimmeres zu verhindern. Da eine gegenwärtige Gefahr bestand, wurde die Drehleiter aus Syke nachalarmiert. Die Martfelder Kameraden konnten direkt wieder einrücken. Mit Hilfe der zwei Syker Kameraden wurde zunächst diverses Geäst entfernt um an den eigentlichen Übeltäter heranzukommen. Es waren zwei Kettensägen im Einsatz. Um 15:20h konnte die Kameraden die gesperrte Straße wieder freigeben.

Veröffentlicht am 27.05.2022 | von Ilona Wolf Freiwillige Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen | www.ff-bruchhausen-vilsen.de