30.01.2022 Sturmtief „Nadia“ sorgte für weitere Feuerwehreinsätze in der Samtgemeinde

30.01.2022 Sturmtief „Nadia“ sorgte für weitere Feuerwehreinsätze in der Samtgemeinde


Datum: 30. Januar 2022 um 18:30
Dauer: 30 Minuten
Einsatzart: Techn. Hilfeleistung 
Einsatzort: Br.- Vilsen
Einsatzleiter: OrtsBM Stephan Töhle
Mannschaftsstärke: 16
Fahrzeuge: Bruchhausen-Vilsen , ELW1 Bruchhausen – Vilsen , LF 8 Bruchhausen-Vilsen , RW 1 Bruchhausen-Vilsen , TLF 16/24 Bruchhausen-Vilsen , Engeln , Hustedt , Martfeld , Schwarme , Süstedt 


Einsatzbericht:

Bruchhausen – Vilsen: Der Sturm „Nadia“ in der Nacht zu Sonntag wurde nicht ganz so heftig wie angekündigt, aber die Ortsfeuerwehren Engeln, Süstedt, Schwarme, Hustedt und Martfeld  hatten doch den ein oder anderen Sturmschaden zu beseitigen. Obwohl in der Nacht noch verschont, musste am Sonntag Abend auch die Ortsfeuerwehr Bruchhausen – Vilsen  zu einem umgestürzten Baum ausrücken. Einsatzstichwort war „Baum auf Straße“. In der Brunnenstraße wurde die Zufahrt zu einem Gewerbebetrieb durch ein umgestürzten Baum komplett blockiert. Mit Hilfe einer Motorsäge und einem Trecker wurde der Baum beiseite geräumt, so dass die Fahrbahn nach kurzer Zeit wieder frei war.

Detlef Wessels

Pressewart Ortsfeuerwehr Bruchhausen Vilsen

Veröffentlicht am 30.01.2022 | von Detlef Wessels Freiwillige Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen | www.ff-bruchhausen-vilsen.de