31.07.2021 Oelschaden nach Verkehrsunfall

31.07.2021 Oelschaden nach Verkehrsunfall


Datum: 31. Juli 2021 um 7:30
Alarmierungsart: DME ME A-Pager, Sirene
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: Techn. Hilfeleistung 
Einsatzort: Hohenmoor
Einsatzleiter: stlv OBM Torsten Lüllmann
Mannschaftsstärke: 21
Fahrzeuge: Asendorf , ELW1 Asendorf , Kdow Asendorf , LF 8 Asendorf , TLF 8/18 Asendorf , TSF-S Asendorf 
Weitere Kräfte: Polizeikommissariat Syke, Rettungsdienst Landkreis Diepholz


Einsatzbericht:

Am 31.07.2021 um 07.30 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Asendorf zu einem Verkehrsunfall in den Ortsteil Hohenmoor gerufen. In einer langgestreckten Linkskurve kam der Fahrer mit seinem Pkw laut Aussage der Polizei durch nicht angepasste Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab, streifte dabei noch ein Verkehrsschild und mehrere kleine Bäume, bevor das Fahrzeug mit dem schwerverletzten Fahrer auf der Seite liegen blieb. Beim Eintreffen der Rettungskräfte hatte sich der Fahrer bereits aus seinem Fahrzeugwrack befreien können und wurde nach erster Stabilisierung vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr unter Leitung von Torsten Lüllmann sicherten bis zum Eintreffen des Abschleppunternehmens neben Aufräumarbeiten und Sicherung von Betriebsstoffen die Unfallstelle. Vier Beamte des Polizeikommissariats Syke leiteten den Verkehr für die Dauer des Einsatzes halbseitig an der Unfallstelle vorbei.

Veröffentlicht am 31.07.2021 | von Cord Brinker Freiwillige Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen | www.ff-bruchhausen-vilsen.de