02.12.2022 Brandmeldeanlage in Flüchtlingsunterkunft löste aus

02.12.2022 Brandmeldeanlage in Flüchtlingsunterkunft löste aus


Datum: 2. Dezember 2022 um 18:25
Dauer: 15 Minuten
Einsatzort: Homfelder Straße
Einsatzleiter: OrtsBM Stephan Töhle
Mannschaftsstärke: >50
Fahrzeuge: Asendorf , Bruchhausen-Vilsen , LF 8 Bruchhausen-Vilsen , RW 1 Bruchhausen-Vilsen , TLF 16/24 Bruchhausen-Vilsen , MTF Uenzen , TSF Uenzen , Uenzen 


Einsatzbericht:

Bruchhausen – Vilsen: Am Freitagabend gegen 18:25 Uhr wurden die Feuerwehr aus Bruchhausen – Vilsen, zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einer Flüchtlingsunterkunft an der Homfelder Straße alarmiert.

Vor Ort konnte schnell Entwarnung gegeben werden: Vermutlich ein Elektrogerät in einem der Bewohnerzimmer führten zur Auslösung eines Rauchwarnmelders. Die Ehrenamtlichen stellten die Brandmeldeanlage zurück und rückten wieder ein. Etwa 30 Minuten im Einsatz waren nach dem Meldebild „bestätigtes Feuer“ die Ortsfeuerwehren Bruchhausen – Vilsen, Uenzen und Asendorf  mit ca. 50 Kräften und neun Fahrzeugen. Auch die Polizei und der Rettungsdienst waren vor Ort.
Detlef Wessels
Pressesprecher Ortsfeuerwehr Bruchhausen – Vilsen
Veröffentlicht am 02.12.2022 | von Detlef Wessels Freiwillige Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen | www.ff-bruchhausen-vilsen.de