Freiwillige Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen

Einsätze

  • 21.06.2021 Baum auf Straße

    Technische Hilfe am 21.06.2021 in Süstedt Am Montagabend um 20:52 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Süstedt mit dem Stichwort „Baum auf Straße“ per Meldeempfänger und Sirene zu einem Einsatz gerufen. Beim Eintreffen fanden die Kameraden einen umgestürzten Kastanienbaum im Bereich zwischen den Bahnschienen und der Süstedter Dorfstraße quer über die Straße liegend vor. Unter der Einsatzleitung von dem stellvertretenden Ortsbrandmeister Rolf Benger wurde die nicht mehr zu befahrende Harmisser Straße in beiden Richtungen abgesichert, während der Baum mit mehreren Motorsägen und der Unterstützung eins landwirtschaftlichen Teleskopladers zerlegt und aus dem Fahrbahnbereich geschafft wurde. Nach ca. einer Stunde war die Gefahrenstelle beseitigt und die 17 ausgerückten Kräfte konnten wieder einrücken.  


    (weiterlesen)


  • 18.06.2021 erneut schwerer Motorradunfall am Lichtenberg

    Am 18.06.2021 wurden die Ortsfeuerwehren Asendorf und Bruchhausen-Vilsen mit Stichwort “ Person nach Kradunfall unter Leitplanke eingeklemmt“ auf der Kreisstraße 14 im Ortsteil Essen in Höhe Lichtenberg um 20:38 Uhr gerufen. Ein 24jähriger Motorradfahrer war in einer Gruppe von 5 Motorrädern in einer leichten Rechtskurve Richtung Asendorf fahrend, ohne berührt zu werden, nach links in den Seitenraum geraten, wobei das Motorrad unter der Leitplanke hindurchrutschte . Der Fahrer hingegen blieb schwer verletzt eingeklemmt unter der Leitplanke liegen. Mit schwerem Gerät musste der Verunglückte durch Lösen und Heben der Leitplanke aus seiner kritischen Lage befreit werden. Die Besatzungen von Notarzt- und Rettungswagen des ASB aus Hoya gelang es nach langer Stabilisierungsphase das Unfallopfer an die Besatzung des Rettungshubschraubers Christoph Weser zu übergeben, die wiederum den Fahrer in das Krankenhaus Rotenburg flogen. Die Kameraden der Ortsfeuerwehren Asendorf und Bruchhausen-Vilsen waren im Anschluss mit Aufräumarbeiten und Wiederherstellung der Leitplanke noch bis ca 22:10 Uhr im Einsatz. Polizeibeamte der Stationen Hoya und Syke nahmen noch an der Unfallstelle erste Ermittlungen zum Unfallhergang auf, der in diesem Jahr bereits mehrere Opfer an dieser bei Kradfahrern beliebten Strecke zum Opfer gefallen sind. Für die Dauer des Einsatzes musste die Kreisstraße  gesperrt und für den Verkehr weitläufig umgeleitet werden.


    (weiterlesen)


  • 15.06.2021 geplatzter Hydraulikschlauch sorgt für Einsatz

    Am 15.06.2021 wurde die Ortsfeuerwehr Asendorf mit Stichwort “ G1 – Hydraulikschlauch am Lkw geplatzt“ um 23.00 Uhr in die Alte Heerstraße in Asendorf gerufen. Hier hatte ein Lkw auf Grund einer geplatzten Leitung größere Mengen Hydraulikoel verloren. Das ausgelaufene Oel wurde mit Bindemittel gebunden und aufgenommen. Dank der versiegelten Fläche des Tankstellengeländes drang keine Flüssigkeit in die Kanalisation oder in das Erdreich. Nach ca. einer Stunde konnten 22 Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Asendorf und Beamte des Polizeikommissariats Syke den  Einsatz beenden.  


    (weiterlesen)


  • 11.06.2021 Elektrogrill auf Terrasse fängt Feuer

    Bruchhausen – Vilsen: Die Ortsfeuerwehr Bruchhausen – Vilsen wurde am Abend des 11.06.2021 um 22:10 Uhr zu einem Brandeinsatz in die Straße Am Vilser Holz alarmiert.  Aus noch nicht geklärten Gründen fing ein Elektrogrill auf einer Terrasse Feuer. Der Wohnungsinhaber hatte zuvor auf dem Balkon gegrillt. Gegen 22:00 Uhr Uhr bemerkten aufmerksame Nachbarn das Feuer auf der Terrasse des Mehrfamilienhauses. Die Nachbarn verständigten die Feuerwehr und löschten gemeinsam mit dem Wohnungsinhaber das Feuer mit Hilfe von Wassereimern. Dank der schnellen Reaktion der Nachbarn wurde nur der Grill beschädigt und ein Übergreifen der Flammen auf die Terrasse und das Haus verhindert. Die Brandschützer wurden noch zum Belüfteten der Wohnung und des Treppenhauses eingesetzt. Detlef Wessels Pressewart Ortsfeuerwehr Bruchhausen – Vilsen


    (weiterlesen)


  • 01.06.2021 Auslösung BMA nach Instandsetzungsarbeiten

    Am 01.06.2021 wurde die Ortsfeuerwehr Asendorf um 16.00 Uhr mit Stichwort „Auslösung Brandmeldeanlage“ in einem Industriebetrieb in die Siedenburger Straße im Ortsteil Graue gerufen. Bei Instandsetzungsarbeiten im Werkbereich wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst. Nach Überprüfung und Rückstellung der Anlage konnten 15 Einsatzkräfte unter Einsatzleiter Kai Mohrmann nach ca 30 Minuten den Einsatz beenden.


    (weiterlesen)


Aktuelles

Rund um die Freiwillige Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen!