09.09.2020 Technischer Defekt vom Privaten Rauchmelder löst Feueralarm aus

09.09.2020 Technischer Defekt vom Privaten Rauchmelder löst Feueralarm aus


Datum: 9. September 2020 um 14:25
Alarmierungsart: A-Pager, Funkmeldeempfänger, Sirene
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: Fehlalarm 
Einsatzort: Vilsen
Einsatzleiter: Mirco Lehning
Mannschaftsstärke: 10
Fahrzeuge: TLF 16/24 Bruchhausen-Vilsen 
Weitere Kräfte: Polizei Syke, Rettungsdienst Landkreis Diepholz


Einsatzbericht:

Die Ortsfeuerwehr Bruchhausen – Vilsen wurde am  Mittwochnachmittag mit den Einsatzstichwort: Auslösung privater Rauchmelder  alarmiert. Einsatzort war die Breslauer Straße. Der Rettungsdienst aus Nienburg war zufällig vor Ort, hörte den Rauchmelder und informierte die Feuerwehreinsatz- und Rettungsleitstelle  Diepholz. Beim Eintreffen stellte sich nach Erkundung heraus, dass kein Feuer zu erkennen war, aber ein Rauchmelder  aus ungeklärter Ursache ausgelöst hat. Da die Wohnung leer stand, und somit nicht einfach geöffnet werden konnte, hat man mit Unterstützung der Polizei ein Fenster geöffnet, um so Zugang zur Wohnung zu haben. Nachdem der Rauchmelder demontiert wurde,  konnten  die Brandschützer den Einsatz nach ca. 1  Stunde  beenden.

Detlef Wessels

Pressewart Ortsfeuerwehr Bruchhausen – Vilsen

Veröffentlicht am 09.09.2020 | von Detlef Wessels Freiwillige Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen | www.ff-bruchhausen-vilsen.de