06.08.2018 VU Ortsteil Gehlbergen

06.08.2018 VU Ortsteil Gehlbergen


Datum: 6. August 2018 
Alarmzeit: 12:12 Uhr 
Einsatznummer: 68 
Alarmierungsart: Sirene 
Dauer: 1 Stunde 48 Minuten 
Art: Techn. Hilfeleistung  
Einsatzort: Gehlbergen 
Einsatzleiter: Gemeindebrandmeister M. Ullmann 
Mannschaftsstärke: 18 
Fahrzeuge: LF 8 Bruchhausen-Vilsen , RW 1 Bruchhausen-Vilsen , TLF 16/24 Bruchhausen-Vilsen  
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Schwerer Verkehrsunfall auf der L330 OT Gehlbergen

Um 12.12Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Bruchhausen-Vilsen zu einem Frontalzusammenstoß von zwei Pkw in den OT Gehlbergen gerufen. Eine Pkw Fahrerin hatte beim Einbiegen auf die Landesstraße 330 einen in Richtung Hoya im Überholvorgang befindlichen Pkw mit zwei Insassen übersehen. Beim missglückten Ausweichversuch touchierte dieser noch einen ebenfalls in gleicher Richtung fahrenden Lkw. Die in beiden Fahrzeugen verletzten Personen wurden nach der Erstversorgung vom Rettungsdienst in das Krankenhaus Nienburg verbracht. Für die Dauer der Sicherungs- und Aufräumungsarbeiten war die Landesstraße für eine Stunde in beide Richtungen gesperrt. Neben 18 Feuerwehrkräften, unter ihnen Gemeindebrandmeister Michael Ullmann, waren ein Notarzt und zwei Rettungswagenbesatzungen im Einsatz. Beamte der Polizeistation Syke nahmen erste Ermittlungen am Unfallort auf.

Veröffentlicht am 06.08.2018 | von Cord Brinker Freiwillige Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen | www.ff-bruchhausen-vilsen.de