01.03.2022 Pelletheizung löst Schornsteinbrand aus

01.03.2022 Pelletheizung löst Schornsteinbrand aus


Datum: 1. März 2022 um 16:45
Alarmierungsart: A-Pager, DME (digitaler Meldeempfänger), Sirene
Dauer: 45 Minuten
Einsatzort: Homfeld
Einsatzleiter: OrtsBM Stephan Töhle
Mannschaftsstärke: 13
Fahrzeuge: Bruchhausen-Vilsen , ELW1 Bruchhausen – Vilsen , LF 8 Bruchhausen-Vilsen , RW 1 Bruchhausen-Vilsen , TLF 16/24 Bruchhausen-Vilsen 
Weitere Kräfte: Polizei Br.-Vilsen, Rettungsdienst Landkreis Diepholz


Einsatzbericht:

Bruchhausen – Vilsen: Am Dienstnachmittag hat eine Anwohnerin gegen 16:45 Uhr ein Schornsteinbrand in der Straße „Am Langen Land“ im Ortsteil Homfeld gemeldet. Wie sich herausstellte hatten heiße Gase der Pelletheizung Glanzruß im Schornstein entzündet. Da an einer Stelle im Heizungsraum Rauch aus einem Rohr aufstiegen, alarmierte die Bewohnerin über 112 die Feuerwehreinsatz- und Rettungsleitstelle Diepholz. Sofort rückten Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst aus. Nach erster Erkundung stellte sich schnell heraus, das kein Eingreifen der Feuerwehr erforderlich wurde. Ein Fachkundiger Schornsteinfeger aus Asendorf wurde hinzugezogen, um die Schadensstelle zu begutachten.

Detlef Wessels

Pressewart Ortsfeuerwehr Bruchhausen – Vilsen

 

 

Veröffentlicht am 01.03.2022 | von Detlef Wessels Freiwillige Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen | www.ff-bruchhausen-vilsen.de