22.12.2021 Schornsteinbrand – Feuerwehr rückt aus

22.12.2021 Schornsteinbrand – Feuerwehr rückt aus


Datum: 22. Dezember 2021 um 20:05
Alarmierungsart: A-Pager, DME (digitaler Meldeempfänger), Sirene
Dauer: 45 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz 
Einsatzort: Bruchhausen
Einsatzleiter: OrtsBM Stephan Thöle
Mannschaftsstärke: 22
Fahrzeuge: Asendorf , Bruchhausen-Vilsen , ELW1 Bruchhausen – Vilsen , LF 8 Bruchhausen-Vilsen , MTF Bruchhausen-Vilsen , RW 1 Bruchhausen-Vilsen , TLF 16/24 Bruchhausen-Vilsen , Uenzen 
Weitere Kräfte: Polizei Syke, Rettungsdienst Landkreis Diepholz


Einsatzbericht:

Bruchhausen – Vilsen: Ein Schornsteinbrand im Bereich Am Kiwitt hat in den Abendstunden mehrere Feuerwehren beschäftigt. Am Mittwochabend gegen 20:05 Uhr und erheblichem Brandgeruch riefen die Eigentümer die Feuerwehr. Mehrere Einsatzkräfte aus Bruchhausen – Vilsen und auch die Ortsfeuerwehren Uenzen und Asendorf machten sich auf den Weg. Vor Ort war von außen zunächst kein Brand zu sehen, daher wurde von der Einsatzleitung entschieden, daß die Ortsfeuerwehren Uenzen und Asendorf ihre Einsatzfahrt abbrechen konnte.  Bis zum Eintreffen eines Schornsteinfegers wurde von unten bis oben mit der Wärmebildkamera der Bereich untersucht. Dabei wurden erhöhte Temperaturen festgestellt. Kurzerhand wurde der Brandschutz durch Kleinlöschgeräte sichergestellt. Der Schornsteinfeger kontrollierte  anschließend den Bereich, wodurch der Einsatz schnell beendet werden konnte.

Detlef Wessels

Pressewart Ortsfeuerwehr Bruchhausen – Vilsen

Veröffentlicht am 22.12.2021 | von Detlef Wessels Freiwillige Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen | www.ff-bruchhausen-vilsen.de