08.05.2021 Schwerer Verkehrsunfall auf Kreisstraße

08.05.2021 Schwerer Verkehrsunfall auf Kreisstraße


Datum: 8. Mai 2021 um 19:48
Alarmierungsart: ME A-Pager Sirene DME
Dauer: 1 Stunde 42 Minuten
Einsatzart: Techn. Hilfeleistung 
Einsatzort: Brüner Bruch
Einsatzleiter: OrtsBM Frank Ahlers
Mannschaftsstärke: >47
Fahrzeuge: Asendorf , ELW1 Asendorf , LF 8 Asendorf , MTW Asendorf , TLF 8/18 Asendorf , TSF-S Asendorf , Bruchhausen-Vilsen , LF 8 Bruchhausen-Vilsen , RW 1 Bruchhausen-Vilsen , TLF 16/24 Bruchhausen-Vilsen 
Weitere Kräfte: Christoph Weser, NAW Hoya, Polizeikommissariat Syke, RTW Bruchhausen-Vilsen


Einsatzbericht:

Am 08.05.2021 um 19:48 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Asendorf und Bruchhausen-Vilsen zu einem Verkehrsunfall in die Hoyaer Straße im Bereich des alten Sportplatzes im Brüner Bruch gerufen. In einer Rechtskurve geriet eine 76 jährige Fahrerin mit ihrem Kleinwagen aus unbekannten Gründen links von der Straße, streifte dabei einen Baum und blieb mit dem stark beschädigten Wagen im Seitenraum liegen. Ersthelfer betreuten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte die im Fahrzeugwrack ansprechbar schwer verletzte Frau. Die Frau wurde nach langer Stabilisierungsphase mit dem zwischenzeitlich gelandeten Rettungshubschrauber Christoph Weser ins Klinikum Bremen Mitte geflogen. Beamte des Polizeikommissariats Syke nahmen noch an der Unfallstelle erste Ermittlungen auf. Nach Aufräumarbeiten an der Unfallstelle konnte die Feuerwehr unter Leitung von Ortsbrandmeister Frank Ahlers den Einsatz um 21:30 Uhr beenden.  Insgesamt waren 47 Feuerwehrkräfte mit 9 Fahrzeugen im Einsatz.

 

Veröffentlicht am 08.05.2021 | von Cord Brinker Freiwillige Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen | www.ff-bruchhausen-vilsen.de