24.03.2022 Feuerwehr rückt von der Jahreshauptversammlung zum Brandeinsatz aus

24.03.2022 Feuerwehr rückt von der Jahreshauptversammlung zum Brandeinsatz aus


Datum: 25. März 2022 um 20:30
Alarmierungsart: A-Pager, DME (digitaler Meldeempfänger), Sirene
Dauer: 45 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz 
Einsatzort: Br.- Vilsen
Einsatzleiter: Stellv. OBM Frank Zschoche – Wolff
Mannschaftsstärke: >60
Fahrzeuge: Asendorf , ELW1 Asendorf , LF 8 Asendorf , TLF 8/18 Asendorf , Bruchhausen-Vilsen , ELW1 Bruchhausen – Vilsen , LF 8 Bruchhausen-Vilsen , MTF Bruchhausen-Vilsen , RW 1 Bruchhausen-Vilsen , TLF 16/24 Bruchhausen-Vilsen , MTF Uenzen , TSF Uenzen , Uenzen 
Weitere Kräfte: Polizeikommissariat Syke, Rettungsdienst Landkreis Diepholz


Einsatzbericht:

Bruchhausen – Vilsen: Eindrucksvoll demonstrierte am Freitagabend die Ortsfeuerwehr Bruchhausen – Vilsen ihre Einsatzfähigkeit. Unmittelbar nach Beginn ihrer Jahreshauptversammlung wurde sie zu einem Brand einer Gartenhütte im Weizenkamp alarmiert. Schon während der eindrucksvollen Sprints der Uniformträger in das nahegelegene Feuerwehrgerätehaus konnten die Einsatzkräfte an der kräftigen Rauchentwicklung den Brandort in einer Wohnsiedlung erkennen. Nur wenige Minuten später waren die Hemden gewechselt, die Ausgehschuhe mit den schweren Stiefeln getauscht. Das Gartenhaus brannte beim Eintreffen der ersten Kräfte in voller Ausdehnung-schnelles Handeln war erforderlich und verhinderte schlimmeres. Die Ortsfeuerwehren Bruchhausen -Vilsen, Asendorf und Uenzen wurden zusammen alarmiert. Im Garten eines Einfamilienhauses war ein Gartenhaus in Brand geraten. Zwischen Absetzen des Notrufs und Eintreffen der ersten Fahrzeuge handelten die Eigentümer und Nachbarn umsichtig. Sie versuchten mit mehreren Gartenschläuchen eine Ausbreitung des Feuers zu verhindern. Das Feuer hatte bereit auf die Hecke zum Nachbarn übergegriffen. Das konnte aber mit massiven Wassereinsatz aus den Löschfahrzeugen verhindert werden.  Die Brandstelle wurde abschließend noch mit der Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert und zur Brandermittlung an die Polizei übergeben. Nach gut 45 Minuten war der Einsatz beendet.

Detlef Wessels

Pressewart Ortsfeuerwehr Bruchhausen – Vilsen

 

 

 

Veröffentlicht am 25.03.2022 | von Detlef Wessels Freiwillige Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen | www.ff-bruchhausen-vilsen.de