29.01.2022 Schornsteinbrand geht glimpflich aus.

29.01.2022 Schornsteinbrand geht glimpflich aus.


Datum: 29. Januar 2022 um 12:15
Alarmierungsart: A-Pager, DME (digitaler Meldeempfänger), Sirene
Dauer: 2 Stunden
Einsatzart: Brandeinsatz 
Einsatzort: Berxen
Einsatzleiter: OrtsBM Stephan Thöle
Mannschaftsstärke: >50
Fahrzeuge: Asendorf , ELW1 Asendorf , Kdow Asendorf , LF 8 Asendorf , TSF-S Asendorf , Bruchhausen-Vilsen , LF 8 Bruchhausen-Vilsen , RW 1 Bruchhausen-Vilsen , TLF 16/24 Bruchhausen-Vilsen , MTF Uenzen , TSF Uenzen , Uenzen 
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst Landkreis Diepholz


Einsatzbericht:

Bruchhausen – Vilsen: Im Ortsteil Berxen kam es am Samstagnachmittag in der Straße Nenndorf  zu einem Schornsteinbrand. Personen wurden nicht                     verletzt. Gegen 12:15 Uhr meldeten Anwohner der Feuerwehreinsatz- und Rettungsleitstelle Diepholz einen Schornsteinbrand in einem Wohnhaus. Umgehend wurden die Ortsfeuerwehren aus Bruchhausen – Vilsen, Asendorf und Uenzen sowie der Rettungsdienst und die Polizei alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatte die Bewohnerin das Gebäude bereits verlassen und es waren keine Flammen aus dem Schornstein mehr zu erkennen. Ein Trupp kontrollierte den Schornstein und Dachstuhlbereich mit einer Wärmebildkamera. Daraufhin wurde der Bezirksschornsteinfeger hinzugezogen um den Schornstein zu reinigen. Anschließend konnte der Einsatz nach ca. 1,5 Std. beendet werden.

Detlef Wessels

Pressewart Ortsfeuerwehr Bruchhausen – Vilsen

Veröffentlicht am 29.01.2022 | von Detlef Wessels Freiwillige Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen | www.ff-bruchhausen-vilsen.de