20.05.2021 Gasaustritt bei Tiefbaumaßnahmen in Scholen

20.05.2021 Gasaustritt bei Tiefbaumaßnahmen in Scholen


Datum: 20. Mai 2021 um 10:04
Alarmierungsart: ME A-Pager Sirene DME
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: Techn. Hilfeleistung 
Einsatzort: Engeln OT Scholen
Einsatzleiter: David Nietfeld
Mannschaftsstärke: 30
Fahrzeuge: LF 8 Asendorf , ELW1 Bruchhausen – Vilsen , LF 8 Bruchhausen-Vilsen , RW 1 Bruchhausen-Vilsen , TLF 16/24 Bruchhausen-Vilsen , TLF 8/18 Engeln , TSF Engeln , TLF 3000 Martfeld , TSF Ochtmannien , TSF Uenzen 
Weitere Kräfte: keine


Einsatzbericht:

Mit der Alarmmeldung „Gasausströmung durch Bauarbeiten“ und Stichwort „TGas2“ wurden am 20.05.2021 um 10.04 Uhr die Ortsfeuerwehren Engeln, Bruchhausen-Vilsen, Ochtmannien, Asendorf und Uenzen in die Scholer Straße im Ortsteil Scholen/Engeln gerufen. Hier hatte ein Tiefbauunternehmen beim Verlegen der neuen Glasfaserleitung einen Gas-Hausanschluss bei Baggerarbeiten abgerissen. Mit Hilfe eines Spreizer wurde die gasführende Leitung abgeklemmt um eine mögliche Explosionsgefahr zu vermeiden. Einsatzleiter David Nietfeld von der Ortsfeuerwehr Engeln konnte danach schnell Entwarnung geben und den Einsatz, an dem 30 Feuerwehrkräfte beteiligt waren, nach einer Stunde beenden. Beamte der Polizeistation Bruchhausen-Vilsen sperrten für die Dauer des Einsatzes die Scholer Straße. Mitarbeiter des Gasversorgsunternehmens sperrten die beschädigte Leitung ab und setzten diese danach wieder instand.

Den mitalarmierten Messtaffeln Nord und Süd konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Diese, wie auch die mitalarmierten Ortsfeuerwehren Ochtmannien und Uenzen kamen nicht mehr zum Einsatz.

Veröffentlicht am 20.05.2021 | von Cord Brinker Freiwillige Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen | www.ff-bruchhausen-vilsen.de